none
.prf Datei für Exchange Konto in Outlook 2010 erstellen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    leider habe ich bis jetzt keine Informationen gefunden, wie ich eine .prf Datei (Outlook MAPI Profil) mit meiner Exchange Konfiguration in Outlook 2010 exportieren kann. Einen Parameter zum Export scheint es bei Outlook ja auch nicht zu geben.

    Oder kann ich die Profilzuweisung auch über eine Gruppenrichtlinie statt Parameter /importprf machen?

    Es geht um folgendes:
    Ich habe VDI-Clients. Diese sollen im Outlook ihr Exchange-Konto bei der Anmeldung zugewiesen bekommen.
    Also wenn Outlook geöffnet wird, soll gleich das Exchange-Konto da sein, ohne dass der Benutzer etwas konfigurieren muss.

    By the Way - hat schon einer nähere Erfahrung mit VDI (VDI in a Box) - Muss ich in meinem Golden-Image die Benutzer schon hinzufügen und einmal mich mit dem Benutzer anmelden, damit die Anmeldung schneller geht? Momentan macht er bei der Anmeldung jedes Mal ein neues Profil und weißt Drucker  usw. zu (Treiber sind auch schon im Image enthalten) - das dauert halt immer so 4-5 Minuten. Das müsste doch schneller gehen - oder?

    Gruß
    Stefan

    Mittwoch, 1. Mai 2013 20:11

Antworten

  • Hi StefanTh,

    leider habe ich bis jetzt keine Informationen gefunden, wie ich eine .prf Datei (Outlook MAPI Profil) mit meiner Exchange Konfiguration in Outlook 2010 exportieren kann. Einen Parameter zum Export scheint es bei Outlook ja auch nicht zu geben.

    Nein über Office-Anpassungstools:
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc179062(v=office.14).aspx

    Oder kann ich die Profilzuweisung auch über eine Gruppenrichtlinie statt Parameter /importprf machen?

    Es kommt drauf an, was du alles machen willst. Zusätzlich Kalender und Co. gehören ins Profil und dann wird kein Weg drum herum führen.

    Es geht um folgendes:
    Ich habe VDI-Clients. Diese sollen im Outlook ihr Exchange-Konto bei der Anmeldung zugewiesen bekommen.
    Also wenn Outlook geöffnet wird, soll gleich das Exchange-Konto da sein, ohne dass der Benutzer etwas konfigurieren muss.

    Das legst du eigentlich während der Installation von Office fest:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc179097(v=office.14).aspx

    By the Way - hat schon einer nähere Erfahrung mit VDI (VDI in a Box) - Muss ich in meinem Golden-Image die Benutzer schon hinzufügen und einmal mich mit dem Benutzer anmelden, damit die Anmeldung schneller geht? Momentan macht er bei der Anmeldung jedes Mal ein neues Profil und weißt Drucker  usw. zu (Treiber sind auch schon im Image enthalten) - das dauert halt immer so 4-5 Minuten. Das müsste doch schneller gehen - oder?

    Eigentlich solltest du doch mit Roaming-Profiles arbeiten und dann sollte das nicht passieren. Das ist hier aber vielleicht nicht das richtige Forum, um sich über Erfahrungen in diesem Bereich auszutauschen.


    Viele Grüße
    Christian

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 3. Mai 2013 14:51
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 7. Mai 2013 07:02
    Donnerstag, 2. Mai 2013 06:53
    Moderator
  • Hallo Stefan,

    ich kann Christians Beitrag noch nicht lesen, daher ein paar Anmerkungen von mir.

    -- Autodiscover konfigurieren, dann brauchst du keine .prf Datei

    -- Roaming Profile nutzen, falls das nicht geht, evt eine andere Profilsoftwarelösung nutzen z.B RES oder Appsense

    Gruß

    Jörg

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 3. Mai 2013 14:51
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 7. Mai 2013 07:02
    Donnerstag, 2. Mai 2013 08:24

Alle Antworten