none
Exchange 2003 Journaling berücksichtigt nicht ausgehende E-Mails RRS feed

  • Frage

  • Hallo Allesamt,

    habe ein kleines Problem: Im Zusammenhang mit dem Einsatz eines E-Mail-Archivierungsprogrammes habe ich, gemäß diverser Anleitungen im Netz, auf unserem 2003er Ecxhange-Server das Journaling aktiviert und eingerichtet. Die Freunde war anfangs groß, bis ich dann feststellte, dass in dem Journal-Posteingang leider nur die eingehenden E-Mails auftauchten. Ausgehende E-Mails werden leider nicht berücksichtigt! Leider konnte ich bisher, auch mit Hilfe des Supports für das Archivierungstool, keine Ursache finden.

    Das Ganze läuft auf einem SBS 2003, geschütz durch Avira SmallBusiness Suite, im Eventlog habe ich nichts Auffälliges gefunden. Hat irgendjemand eine Idee, wo man mal ansetzen könnte?

    Gruß aus dem hohen Norden

    Meinert

    Freitag, 27. September 2013 07:16

Alle Antworten

  • Moin moin,

    noch eine kleine Ergänzung: Im Eventlog gab es einen Hinweis, dass die Exchange DB sich der maximalen Größe von 50 GB nähert . Habe den Wert inzwischen auf 75 GB erhöht, die Techniker des Archivierungstools sahen hier jedoch eine mögliche Fehlerquelle und empfahlen die DB mittels "eseutil" zu untersuchen/reparieren. Ich hatte zum einen den Eindruck, das die Kollegen auch nur mit ihrem Latein am Ende waren und großzügig nach einer möglichen Ursache suchten, und zum anderen kenne ich mich mit dem Tool nicht aus, wurde aber an anderen Stellen davor gewarnt, es nur bei dringender Notwendigkeit einzusetzen, da man schnell mehr zerstören als reparieren kann. Daher wollte ich diesen Schritt recht weit hinten anstellen und einmal nachfragen, ob ggf. Problem mit der Datenbank eine plausible Fehlerquelle wären, oder ob die Ursache eher anderenorts, fehlende Rechte oder ähnliches, zu suchen ist. Bin über jeden Hinweis dankbar.

    Dank und Gruß aus Kiel

    Meinert


    • Bearbeitet KulturLife Dienstag, 1. Oktober 2013 06:18
    Montag, 30. September 2013 10:01
  • Hi Meinert,

    Also Eseutil klingt sehr verzweifelt und damit solltest du nicht starten!

    Empfängt das Postfach grundsätzlich, hast du den Store mal neu gestartet und was sagt das Messagetracking? Hast du es am User oder der DB eingerichtet?

    http://support.microsoft.com/kb/843105/de

    Viele Grüße

    Christian

    PS: Wie wichtig sind dir eure Emails? E2003 ist bereits etwas älter und du solltest dir über die Ablösung Gedanken machen. :)

    Dienstag, 1. Oktober 2013 20:52
    Moderator
  • Hallo Christian,

    vielen Dank erst mal für deine Meldung. Prinzipiell empfängt das Journal-Postfach E-Mails, allerdings werden nur eingehende Emails von externen Absendern berücksichtigt, folgende Übermittlungen werden dabei im Tracking, für den Server eingerichtet, notiert, :

    Ereignis-ID Ereignis
    1025 SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus begonnen
    1024 SMTP: Nachricht an Kategorisierungsmodul übermittelt
    1019 SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
    1025 SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus begonnen
    1019 SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
    1024 SMTP: Nachricht an Kategorisierungsmodul übermittelt
    1033 SMTP: Die Nachricht wurde kategorisiert und zur Weiterleitung in die Warteschlange gestellt.
    1021 SMTP: Nachricht wurde an Badmail gesendet
    1025 SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus begonnen
    1024 SMTP: Nachricht an Kategorisierungsmodul übermittelt
    1033 SMTP: Die Nachricht wurde kategorisiert und zur Weiterleitung in die Warteschlange gestellt.
    1036 SMTP: Die Nachricht wurde zur lokalen Übermittlung in die Warteschlange gestellt.
    1033 SMTP: Die Nachricht wurde kategorisiert und zur Weiterleitung in die Warteschlange gestellt.
    1036 SMTP: Die Nachricht wurde zur lokalen Übermittlung in die Warteschlange gestellt.
    1023 SMTP: Nachricht lokal an user@domain.de übermittelt
    1028 SMTP-Informationsspeichertreiber: Nachricht lokal an Informationsspeicher an user@domain.de übermittelt
    1023 SMTP: Nachricht lokal an journal@domain.de übermittelt
    1028 SMTP-Informationsspeichertreiber: Nachricht lokal an Informationsspeicher an journal@domain.de übermittelt

    Beim internen Versand liefert das Tracking folgendes Ergebnis:

    1027 SMTP-Informationsspeichertreiber: Nachricht von Informationsspeicher übermittelt
    1019 SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
    1025 SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus begonnen
    1024 SMTP: Nachricht an Kategorisierungsmodul übermittelt
    1033 SMTP: Die Nachricht wurde kategorisiert und zur Weiterleitung in die Warteschlange gestellt.
    1036 SMTP: Die Nachricht wurde zur lokalen Übermittlung in die Warteschlange gestellt.
    1023 SMTP: Nachricht lokal an user@domain.de übermittelt
    1028 SMTP-Informationsspeichertreiber: Nachricht lokal an Informationsspeicher an user@domain.de übermittelt
    1019 SMTP: Nachricht an erweiterten Warteschlangenmechanismus übermittelt
    1025 SMTP: Nachrichtenübermittlung an erweiterten Warteschlangenmechanismus begonnen
    1024 SMTP: Nachricht an Kategorisierungsmodul übermittelt
    1033 SMTP: Die Nachricht wurde kategorisiert und zur Weiterleitung in die Warteschlange gestellt.
    1021 SMTP: Nachricht wurde an Badmail gesendet

    ähnlich sieht es beim Versand an eine externe Adresse aus, endet dann allerding mit Ereignis
    1031: Nachricht mittels SMTP an ... übermittelt.
    Der Versand an Badmail sieht nicht so gut aus, gibt es Wege da an weitere Infos zu kommen, oder hilft das so schon weiter?

    Dank für eure Hilfe
    Meinert

    Mittwoch, 2. Oktober 2013 07:25