none
SharePoint Sub Sites funktionieren nicht nach Migration RRS feed

  • Frage

  • Ich habe testweise unseren WSS 3.0 auf einen SharePoint Server migriert. Das ganze hat auch super geklappt, DB vom alten Server abhängen, zum neuen Server kopieren und da anhängen und upgraden. Auf den ersten Blick schien auch alles geklappt zu haben, wenn ich jetzt aber in einer der Subsites mit einer Liste arbeiten will kriege ich einen "List not found"-Fehler. Sprich wenn ich ein Item öffnen, oder ein neues erstellen will. Auch wenn ich die Settings der Liste ändern will.

    Dazu kommt, dass ich auch nicht die Einstellungen der Subsites ändern kann. Wenn ich auf "Site Settings" oder "Visual Upgrade" oder eine der anderen Optionen klicke, dann kommt ein "File not found" Fehler.

    Auch falsch läuft es, wenn ich bei einer der Subsites auf "Lists" oder "All Site Content" klicke, dann lande ich auf der Hauptsite und deren Listen respektive Inhalt.

    Die Hauptseite funktioniert allerdings einwandfrei. Auch kann ich die Daten von Listen in Subsites nach Excel exportieren und die Dokumente sind auch noch verfüg- und erreichbar. Hat jemand eine Idee wie man das hinbekommen könnte?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Montag, 26. November 2012 16:03

Antworten

  • Die Lösung war, dass das alternate access mapping gefehlt hat. Ich habe auf den Server übr die IP zugegriffen, diese war aber nicht unter alternate access mappings eingetragen sondern der Servername. Dies schien das Problem zu verursachen.

    Um es zu lösen in der Central Administration das alternate access mapping entsprechend hinzufügen und schon klappt es.

    -- Originaler Post  --

    Upgrade ist ohne Fehler durchgelaufen

    WSS 3.0 hat SP2.0 (Version 12.0.0.6421)

    Pre Upgrade Check hat nichts spezielles erwähnt:

    Failed : This server machine in the farm does not have Windows Server 2008 or higher 64 bit edition installed

    --> Ist allerdings nicht relevant, da es ja das alte System ist

    Failed : Databases within this farm are hosted on Windows Internal Database and are larger than or close to 4GB in size

    --> Dürfte nicht's machen, da wir's neu auf einem SQL 2012 Server hosten

    Failed : Site Collections within this farm are hosted on Windows Internal Database and are larger than or close to 4GB in size

    --> Ebenso wie oben

    Danke schon einmal für die Antwort.


    • Bearbeitet SP-esheep Montag, 3. Dezember 2012 16:29
    • Als Antwort markiert SP-esheep Montag, 3. Dezember 2012 16:29
    Mittwoch, 28. November 2012 10:41

Alle Antworten

  • Hallo,

    upgrade ist ohne Fehler durchgelaufen?

    WSS 3.0 mit welchen Patches?

    was sagt das preupgradecheck in der WSS Umgebung?

    Gruß,
    Andrei

    Dienstag, 27. November 2012 21:11
  • Die Lösung war, dass das alternate access mapping gefehlt hat. Ich habe auf den Server übr die IP zugegriffen, diese war aber nicht unter alternate access mappings eingetragen sondern der Servername. Dies schien das Problem zu verursachen.

    Um es zu lösen in der Central Administration das alternate access mapping entsprechend hinzufügen und schon klappt es.

    -- Originaler Post  --

    Upgrade ist ohne Fehler durchgelaufen

    WSS 3.0 hat SP2.0 (Version 12.0.0.6421)

    Pre Upgrade Check hat nichts spezielles erwähnt:

    Failed : This server machine in the farm does not have Windows Server 2008 or higher 64 bit edition installed

    --> Ist allerdings nicht relevant, da es ja das alte System ist

    Failed : Databases within this farm are hosted on Windows Internal Database and are larger than or close to 4GB in size

    --> Dürfte nicht's machen, da wir's neu auf einem SQL 2012 Server hosten

    Failed : Site Collections within this farm are hosted on Windows Internal Database and are larger than or close to 4GB in size

    --> Ebenso wie oben

    Danke schon einmal für die Antwort.


    • Bearbeitet SP-esheep Montag, 3. Dezember 2012 16:29
    • Als Antwort markiert SP-esheep Montag, 3. Dezember 2012 16:29
    Mittwoch, 28. November 2012 10:41