none
Exit Code 1 during deploying RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hi

    I have this Batch File, which is working fine locally on a XP Machine. Deploying via SCCM I always getting this Error Message.

    ----------

    @Echo off
    start /wait "" "./Nero6606\Setup.exe" /silent /sn=123123123 /write_sn /noreboot /no_ui
    start /wait "" "./NeroBurningRights\Setup.exe" /silent /burnrights:admin /no_ui
    start /wait "" "./NeroVision\Setup.exe" /silent /sn=123123123 /write_sn /noreboot /no_ui
    Exit

     

    ----------

    The program for advertisement "P0120037" failed ("P010003E" - "Install"). A failure exit code of 1 was returned. User context: NT-AUTORITÄT\SYSTEM Possible cause: Systems Management Server (SMS) determines status for each program it executes. If SMS cannot find or correlate any installation status Management Information Format (MIF) files for the program, it uses the program's exit code to determine status. An exit code of 1 is considered a failure. Solution: For more information on the exit code, refer to the documentation for the program you are distributing.

     

     

    Dienstag, 20. April 2010 07:06

Alle Antworten

  • Ich antworte mal in Deutsch, da wir hier im dt. System Center Forum sind ...

    ConfigMgr führt die Batch (je nach Konfiguration) vermutlich im System-Kontext aus. "./NeroVision\Setup.exe" beendet sich in diesem Fall mit "1". Den genauen Grund dafür kennt nur der Ersteller der .exe. Kann man hier nicht noch einen Parameter für Logging angeben? Vielleicht wird dann mehr ersichtlich.
    Wieso verwendest Du denn keine Tasksequenz, sondern eine Batch mit 3 Aufrufen?

    Dienstag, 20. April 2010 09:45
    Beantworter
  • Hi Torsten,

     

    danke für deine Antwort.

     

    Bzgl. Logging muss ich ausprobieren.

     

    Eine Tasksequenz zu verwenden sehe ich mittlerweiler vorteilhafter. Da stimme ich dir zu. Kann ich dann im Packet bei "Command Line" direkt die Setup.exe angeben? --> so z.b. Setup.exe /silent /sn=123123123 /write_sn /noreboot /no_ui

    Dienstag, 20. April 2010 10:19
  • Entweder als "run command line" und bei "Start in" das entsprechende Package auswählen. Oder alternativ "Install software"-Step verwenden (aber vorher 3 Programme im Paket anlegen, die deinen command lines von oben entsprechen).
    Dienstag, 20. April 2010 12:40
    Beantworter