none
Exchange 2010 Transport Service stürzt bei Event ID 16022 ab (ca. alle 6 Stunden) - seit July 2018 Update RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe das Problem, das der Exchange Transport Service ca. alle 6 Stunden abstürzt.
    Zu diesem Zeitpunkt tauchen diese Event-Logs auf:

    * A configuration update for Microsoft.Exchange.Transport.TransportServerConfiguration has successfully completed.
    * A configuration update for Microsoft.Exchange.Transport.X400AuthoritativeDomainTable has successfully completed.
    * A configuration update for Microsoft.Exchange.Transport.RemoteDomainTable has successfully completed.
    * A configuration update for Microsoft.Exchange.Transport.AcceptedDomainTable has successfully completed.

    Ein Neustarten des Transport-Dienstes schlägt fehl, sodass nur noch eine Server Neustart hilft.
    btw: Wir nutzen Windows Server 2008 R2

    Ich bin offensichtlich nicht der einzige mit diesem Problem: Problem auf Experts-Exchange
    Auf Experts-Exchange vermutet man einen Zusammenhang mit einem .net Update.

    Irgendwelche Ideen?

    Gruß
    mts


    Dienstag, 17. Juli 2018 09:31

Alle Antworten

  • Hallo,

    wir haben das gleiche Problem mit unserem Exchange 2010 SP3 auf Windows 2012 Server Standard (Virtuelle Umgebung).

    Der Server wurde vor einem Monat neu aufgesetzt und lief vom 30.06.2018 bis ca. 16.07 problemlos.

    Seit dem Wochenende 13-16.07 bemerken wir dass der SMTP-IN nach einiger Zeit nicht mehr funktioniert (SMTPDIAG Fehler 10061/ Telnet auf MX Port 25 schlägt fehl - SMTP OUT funktioniert nach wie vor). Der TransportService reagiert nicht (Event ID 14001) und lässt sich nicht mehr beenden (Event 1053 bzw. danach 1061). Es bleibt nur der Neustart der VM. Danach kann man auch den TransportService für einige Zeit wieder selbst beenden und neu starten.

    Davor konnte ich durch Suche erweitertes Reporting feststellen dass anscheinend Lesezugriff fehlt:

    ESE Id 489 - Edge Transport meldet dass es keinen Lesezugriff für \ExchangeServer\V14\TransportRoles\Data\Queue\trn.log hat - in einem Anderen Artikel wurde mal darauf eingegangen dass es ähnliche Probleme gab und der Admin dort die Rechte von Netzwerk auf Administrator geändert hat und die Queue gelöcht hat - leider scheint dass nicht mein Problem zu sein da ich auf die Queue aus der Exchange Verwaltung zugreifen kann und get-queue abfrage auch nur anzeigt dass die Warteschlange leer ist.

    ABER:

    Bis soeben bin ich ja davon ausgegangen, dass es ein AD/DC/generelles Konfigurationsproblem sein müsste welches wir bei der Installation vor einem Monat übersehen haben. Da Sie das Problem ja auch haben könnte wirklich das Update Schuld sein:

    Falls es jetzt das Update von letzter Woche war würde ich versuchen es mal zu deinstallieren:

    - KB4054542 - .Net 4.7.2 - hat mit Exchange eigentlich erst mal nix zu tun da Exchange 3.5 nutzt ??,

    - KB4340557 - - .Net 3.5, 4.5, 4.72 ???,

    - KB4338830 ?),

    Andere bereits erfolglos durchgeführte Maßnahmen:

    - FSMO auf anderen DC übertragen (eventuelle RPC-Probleme)

    - Firewall in Domäne abgeschaltet

    - VM mit 32GB RAM und 2 NUMA Knoten ausgestattet

    - DNS Config upgedatet / DNS Flush

    - Exchange 2010 - CU 22 installiert

    - \ExchangeServer\V14\TransportRoles\ Ordenr komplett für Netzwerkdienst freigegeben

    - andere Ideen?

    -sollen wir das Update deinstallieren?



    - UPDATE: so wie es aussieht wird Microsoft so bald wie möglich einen patch nachliefern ....
    • Bearbeitet Pawel_h Donnerstag, 19. Juli 2018 08:36
    Donnerstag, 19. Juli 2018 05:48
  • Hi, 

    Here in the my envoiroment, I am having being the same issues.

    After install July updates, the service (smtp-in) stops listen on port 25.

    I have Exchange Server 2010 SP3 on Windows Server 2008 R2.

    ( 1 server running mailbox rule, and other 2 running hub-cas rules with network load balance manager).

    Today, I removed the two updates of framework. ( KB4340558 and KB4340004)

    Lets see if this works.

    Regards.

    Montag, 30. Juli 2018 19:19