none
Microsoft Update Horror RRS feed

  • Frage

  • Ich habe einen Dual Core als Drittrechner. Darauf ist Windows 10. Im Microsoft Store wird die Microsoft Store App, XBox Game Bar, Alarm und Uhr, Microsoft Tipps, Windows Karten und der Windows Taschenrechner aktualisiert. Im Update Bereich laufen dann nochmal Sicherheitsupdates für Office 2010, Word 2010 und Excel 2010 und ein kumulatives Windows 10 Update. Der Dual Core ist damit auch lahmgelegt. Vor 14 Tagen (ich gebrauche den nicht sehr oft) hatte ich damit auch schon Aktualisierungen en Mass umgesetzt. Microsoft gönnt dem Rechner absolut keine Updatepause.
    Samstag, 14. November 2020 21:30

Alle Antworten

  • ...und die Frage ist?..

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Samstag, 14. November 2020 21:45
  • Nun, ich habe auch noch einen alten Rechner mit Win10, der alle paar Monate mal gestartet wird.
    Der letzte Update hat da mit mehrmaligem Neustart dann ca. 2 Tage gedauert. Es wäre wahrscheinliuch schneller gegangen wenn ich die ganze Zeit davor sitzengeblieben wäre;-) um rechtzeitig Enter zu drücken.

    Der Update-Horror ist keiner, wenn man seine Rechner eben permanent oder mindestens 1x wöchentlich ans Netz hängt.

    Tja, und ein alter Dual-Core hätte u.U. bei Windows 7 bleiben sollen.

    Bzgl. deiner unausgesprochenen Frage:
    Ja, weiter warten bis die Updates durch sind.

    Sonntag, 15. November 2020 16:24