locked
W7Pro. Webseite startet JavaScript beim Benutzer nicht RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    leider ist es schwierig den Titel zusammen zu fassen. Problem liegt darin das wir Energiemanagement Geräte im Einsatz haben die per Webseite konfiguriert werden können. 

    Im Einsatz ist als Client Windows 7 Pro. + IE10 in einer Domäne mit Richtlinien.

    Webseite der Geräte öffnet sich und funktioniert soweit gut, bis auf eine Seite, wo laut Hersteller, auf Java Script zurückgegriffen wird. Diese Seite bleibt leer.

    Laut Hersteller soll in der Browser Konfiguration in der "Internetzone" folgendes aktiviert werde

    - Binär- und Skriptverhalten

    - Active Scripting

    Beides ist laut GPO auch aktiv.

    Mein Problem liegt nun darin, daß der Benutzer der per Richtlinien eingeschränkt ist diese genannte Seite nicht öffnen kann, weil die Skripte nicht starten. Also Administrator läuft aber diese Seite.

    Nun habe ich dem Benutzer volle Rechte auf den IE10 gegeben um die Sicherheitseinstellungen auf Standard zu setzen, aber ohne Erfolg. Ansicht habe ich auch nichts an diesen Richtlinien geändert, nur Proxy Einstellungen wurden von mir vorgenommen.

    Seltsam ist aber, daß selbst andere Browser (Chrome, FireFox) diese Seite über den Benutzer auch nicht öffnen können, sondern nur mit Adminrechte.

    Meine Frage ist nun, gibt es ausser den IE10 Richtlinien noch andere die dieses Verhalten bei einem Windows7Pro. PC verursachen? Leider tappe ich da zur Zeit etwas im Dunkeln.

    Ich bedanke mich schon einmal im voraus für mögliche Tipps und Hilfen.

    Vielen Dank

    HWB

    Dienstag, 16. September 2014 14:41

Alle Antworten

  • Guten Tag,

    nach dem die Nacht vorbei ist und ich darüber noch mal nachgedacht habe, ist es mir dann in der Nacht eingefallen. Ich habe vor geraumer Zeit das Java Scripting über den Squid Proxy Server deaktiviert. Somit waren die GPOs alle in Ordnung.

    Habe nun die Möglichkeit die IP-Adresse in die Ausnahmeliste zu setzten die nicht über den Proxy-Server gehen soll oder das Scripting aus dem Proxy zu nehmen und das dann in den GPOs zu steuen.

    Somit ist keine Frage hier erledigt.

    Besten Gruß

    Mittwoch, 17. September 2014 07:22