none
GPP verwenden oder nicht? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir überarbeiten im Zuge der Windows 10 Umstellung auch einige alte Grouppolicies. Ich habe schon öfters Antworten erhalten, das dies und das nicht funktioniert. z.b. GPP FolderOptions FileExtensions

    Per Default wird bei Windows 10 der Monitor nach 10min dunkel und auch den PC schaltet in den Energiesparmodus. Nun möchten wir zb. Energiesparoptionen per GPO setzen.

    Soll man hier User oder Computer verwenden und GPP wären hier einfacher und übersichtlicher bei den Energiesparoptionen.


    Chris

    Dienstag, 1. März 2016 08:33

Antworten

  • Hi,
     
    Am 01.03.2016 um 09:33 schrieb chris__2012:
    > Soll man hier User oder Computer verwenden und GPP wären hier einfacher
    > und übersichtlicher bei den Energiesparoptionen.
     
    Wie du willst. Du musst es administrieren können und die Frage ist:
    Darf der User es ändern oder  nicht.
    Ja, er darf -> GPP
    Nein -> Policy
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Mittwoch, 2. März 2016 09:04
    Mittwoch, 2. März 2016 09:02
  • Hallo Chris,

    Die Group Policy Preferences (GPP) bieten sämtliche Einstellungsmöglichkeiten sowohl für die Computer- als auch für die Benutzerkonfiguration, und zwar unter Einstellungen => Systemsteuerungseinstellungen => Energieoptionen. Auch wenn Energiesparpläne normalerweise nicht auf User, sondern auf Geräte angewandt werden, so besteht ein Grund zum Einsatz der GPP dann, wenn man sie doch am Benutzer ausrichten möchte.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Mittwoch, 2. März 2016 06:00
    Mittwoch, 2. März 2016 05:59
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Chris,

    Die Group Policy Preferences (GPP) bieten sämtliche Einstellungsmöglichkeiten sowohl für die Computer- als auch für die Benutzerkonfiguration, und zwar unter Einstellungen => Systemsteuerungseinstellungen => Energieoptionen. Auch wenn Energiesparpläne normalerweise nicht auf User, sondern auf Geräte angewandt werden, so besteht ein Grund zum Einsatz der GPP dann, wenn man sie doch am Benutzer ausrichten möchte.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Mittwoch, 2. März 2016 06:00
    Mittwoch, 2. März 2016 05:59
    Moderator
  • Hi,
     
    Am 01.03.2016 um 09:33 schrieb chris__2012:
    > Soll man hier User oder Computer verwenden und GPP wären hier einfacher
    > und übersichtlicher bei den Energiesparoptionen.
     
    Wie du willst. Du musst es administrieren können und die Frage ist:
    Darf der User es ändern oder  nicht.
    Ja, er darf -> GPP
    Nein -> Policy
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy
     
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
     
    • Als Antwort markiert -- Chris -- Mittwoch, 2. März 2016 09:04
    Mittwoch, 2. März 2016 09:02
  • interessante Info, ist mir bisher gar nicht aufgefallen.

    Chris

    Mittwoch, 2. März 2016 09:04