none
OWA kaputt nach Stromausfall unter Exchange 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben einen Server 2008 R2-Standard auf dem Exchange 2010 installiert ist.

    Letzte Nacht gab es einen Stromausfall und seitdem funktioniert der OWA nichtmehr, er findet keine "themes" mehr.

    Wenn ich in den in den Logs angegebenen Ordner reingehe, dann ist da nurnoch eine premium.css Datei drin.

    Wir mussten alle Exchangedienste wieder aktivieren und den Starttyp auf automatisch setzen, Wins liess sich nichtmehr starten usw.

    Wie behebe ich das Problem mit den Themes am besten, kann ich die einfach von nem anderen Exchange2010 wieder rüberkopieren?

    Wenn ich ins Backup von gestern kucke, dann sehe ich Ordner die alle eine andere OWA-Version haben als die, die angeblich im Moment läuft.

    Was tun?

    Vielen Dank für Hilfe!

     

    Stefan

    Donnerstag, 24. November 2011 15:53

Antworten

  • Hi Stefan12,

    Naja, wie das halt so ist mit den Investitionen in die IT...IT ist halt nur ein Unterstützender Geschäftsprozess dem leider immer zuwenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wird, egal wie oft man auf die Probleme die ein Stromausfall mit sich bringt und auf eine USV hinweist bzw. zur Anschaffung rät.

    Vielleicht ist es jetzt sinnvoll diese erneut anzubieten, :-)

    So...der Server hat SP1, das letzte Backup ist von gestern (23.11.) und das letzte installierte Rollup für Exchange ist 5.

    Wann wurde es installiert - wie unterscheiden sich die Verzeichnisse und kann es sein, dass das letzte RU automatisch installiert wurde und es im Anschluss zu dem Bruch kam?

    Ähnliche Phänomene gab es nach der Installation von RUs. Schau mal ins Setup.log:
    UpdateOwa.log unter C:\ExchangeSetupLogs

    Lass mal C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Bin\UpdateCas.ps1 laufen.

    Da war ne Menge im Eimer heute Morgen...fast alle Exchangedienste waren deaktiviert und die EMC konnte sich auch nichtmehr mit dem Server verbinden.

    Naja, jetzt scheinen bis auf den OWA wieder alle Dienste einigermassen zu laufen.

    Ist ist nur die Frage, ob nicht doch mehr fehlt, was bisher nicht auffällt. Heb die letzte Sicherung gaaanz lange auf...

    Wie kommt das denn dass alle Ordner in "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\Owa\14.1.355.2\themes" bis auf diese eine "premium.css" leer sind?

    Wie hieß den das Verzeichnis vorher? Wenn es jetzt einen anderen Namen hat, riecht es nach Update. Letztes Update erneut ausführen:
    http://exchangeserverpro.com/exchange-server-2010-error-outlook-web-app-initialize

    Achja, chkdsk sagt dass er keine Fehler gefunden hat.

    Lief vielleicht beim ersten Start schon?


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 25. November 2011 06:15
    Moderator
  • Hallo Christian,

    ok, dann werde ich heute Nachmittag als erstest Mal die UpdateCas.ps1 durchlaufen lassen, vielleicht funktioniert der OWA ja dann schon wieder. Denkst Du der stellt mir die Themes wieder her ?

    Wenn nicht dann probier ich das mit dem SP1-Upgrade.

    Mich würde jetzt nur interessieren warum denn die ganzen RU`s nicht automatisch installiert wurden als sie rausgekommen sind sondern alle auf einmal, die Updates standen ja auf "automatisch installieren".

     ****Nachtrag: Nachdem ich die "UpdateCas.ps1" hab durchlaufen lassen, danach nochmal den www-publishing-dienst beendet und neu gestartet habe, funktioniert owa wieder.Kann mich anmelden und auch Mails versenden. Ich hoffe das wars jetzt.

    Schönes Wochenende und Danke für die Hilfe!!!

    Gruss

    Stefan


    • Bearbeitet Stefan12 Freitag, 25. November 2011 15:31
    • Als Antwort markiert Stefan12 Freitag, 25. November 2011 15:31
    Freitag, 25. November 2011 10:15

Alle Antworten

  • Moin,

    zuerst probieren wir das Verzeichnis mal zu reparieren:

    EMC -> Server-Konfig -> Clientaccess -> Server auswählen -> RMT -> "Virtuelles Verzeichnis zurücksetzen...".

    Dann OWA anwählen und den Assis durchlaufen lassen.

    Danach sehen wir weiter.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Donnerstag, 24. November 2011 16:03
  • Hallo,

    erstmal Danke. Hab das Verzeichnis zwar zurücksetzen können, hab danach auch den iis neu gestartet allerdings bleibt die Seite jetzt weiss.

    Ist das denn überhaupt richtig, wenn ich das mit "Https://localhost/owa" testen will ?

    Wenigstens kommt jetzt in den Logs nichtmehr die Meldung dass irgendwelche Themes nicht gefunden werden konnten und im IE unten rechts wird auch kein Fehler mehr angezeigt.

     

    Gruss aus Hamburg 

    Donnerstag, 24. November 2011 16:27
  • Hi Stefan12,

    Letzte Nacht gab es einen Stromausfall und seitdem funktioniert der OWA nichtmehr, er findet keine "themes" mehr.

    Keine USV dazwischen, die den Server sauber runterfährt? Es ist jetzt die Frage , ob die Dateisystem eins wegbekommen hat.

    Was sagt CHKDSK - ist das beim ersten Start gelaufen?

    Wenn ich ins Backup von gestern kucke, dann sehe ich Ordner die alle eine andere OWA-Version haben als die, die angeblich im Moment läuft.

    Von wann ist das Backup und welches SP/RU ist installiert?


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 24. November 2011 16:31
    Moderator
  • Naja, wie das halt so ist mit den Investitionen in die IT...IT ist halt nur ein Unterstützender Geschäftsprozess dem leider immer zuwenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wird, egal wie oft man auf die Probleme die ein Stromausfall mit sich bringt und auf eine USV hinweist bzw. zur Anschaffung rät.

    So...der Server hat SP1, das letzte Backup ist von gestern (23.11.) und das letzte installierte Rollup für Exchange ist 5.

    Da war ne Menge im Eimer heute Morgen...fast alle Exchangedienste waren deaktiviert und die EMC konnte sich auch nichtmehr mit dem Server verbinden.

    Im DHCP fehlte der Router, kein Client hatte mehr Internet usw, Feste IP vom Server war auch gelöscht.

    Naja, jetzt scheinen bis auf den OWA wieder alle Dienste einigermassen zu laufen.

    Wie kommt das denn dass alle Ordner in "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\Owa\14.1.355.2\themes" bis auf diese eine "premium.css" leer sind?

    Achja, chkdsk sagt dass er keine Fehler gefunden hat.

    Donnerstag, 24. November 2011 16:54
  • Hi Stefan12,

    Naja, wie das halt so ist mit den Investitionen in die IT...IT ist halt nur ein Unterstützender Geschäftsprozess dem leider immer zuwenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wird, egal wie oft man auf die Probleme die ein Stromausfall mit sich bringt und auf eine USV hinweist bzw. zur Anschaffung rät.

    Vielleicht ist es jetzt sinnvoll diese erneut anzubieten, :-)

    So...der Server hat SP1, das letzte Backup ist von gestern (23.11.) und das letzte installierte Rollup für Exchange ist 5.

    Wann wurde es installiert - wie unterscheiden sich die Verzeichnisse und kann es sein, dass das letzte RU automatisch installiert wurde und es im Anschluss zu dem Bruch kam?

    Ähnliche Phänomene gab es nach der Installation von RUs. Schau mal ins Setup.log:
    UpdateOwa.log unter C:\ExchangeSetupLogs

    Lass mal C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\Bin\UpdateCas.ps1 laufen.

    Da war ne Menge im Eimer heute Morgen...fast alle Exchangedienste waren deaktiviert und die EMC konnte sich auch nichtmehr mit dem Server verbinden.

    Naja, jetzt scheinen bis auf den OWA wieder alle Dienste einigermassen zu laufen.

    Ist ist nur die Frage, ob nicht doch mehr fehlt, was bisher nicht auffällt. Heb die letzte Sicherung gaaanz lange auf...

    Wie kommt das denn dass alle Ordner in "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\ClientAccess\Owa\14.1.355.2\themes" bis auf diese eine "premium.css" leer sind?

    Wie hieß den das Verzeichnis vorher? Wenn es jetzt einen anderen Namen hat, riecht es nach Update. Letztes Update erneut ausführen:
    http://exchangeserverpro.com/exchange-server-2010-error-outlook-web-app-initialize

    Achja, chkdsk sagt dass er keine Fehler gefunden hat.

    Lief vielleicht beim ersten Start schon?


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 25. November 2011 06:15
    Moderator
  • Guten Morgen,

    also in dem Exchangelog steht das auch drin dass alle Services disabled wurden.

    In der Nacht vom 24. wurden alle 5 Rollups installiert, und der OWA wurde von 14.1.339.1 (14.1.339.1 ist im letzten Backup drin)

    auf 14.1.355.2 geupdatet.

    Kann gut sein dass es doch kein Stromausfall war sondern der Exchange hat sich bei den Rollups verschluckt. Ich hab jetzt erstmal die Installation von WindowsUpdates von automatisch auf manuell geändert, damit sowas nicht nochmal passieren kann. Versteh`auch nicht so ganz warum die nicht installiert wurden als sie rauskamen.

    Was macht denn diese "UpdateCas.ps1" genau ? Ich warte lieber bis heute Nachmittag bis alle User Feierabend haben und mach dann weiter.

    Um die Themes wieder herzustellen soll ich ja den Ordner entweder aus dem letzten Backup wieder herstellen, oder das SP1 über /upgrade neu installieren......kann ich das trotzdem noch machen, obwohl schon RU`s für SP1 installiert sind?

     

    Gruss Stefan

    Freitag, 25. November 2011 08:04
  • Hi Stefan,

    Was macht denn diese "UpdateCas.ps1" genau ? Ich warte lieber bis heute Nachmittag bis alle User Feierabend haben und mach dann weiter.

    Das macht jetzt alles viel mehr Sinn und mit dem Script wird OWA katualisiert, was bei Update fehlgeschlagen ist.

    Schau mal unter dem Punkt "Exchange 2010 SP1 Rollup 1 (08. Okt 2010)":
    http://www.msxfaq.de/admin/servicepack2010.htm

    Da ist es auch beschrieben - trifft halt bei dir nur ein anderes RU...


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 25. November 2011 09:53
    Moderator
  • Hallo Christian,

    ok, dann werde ich heute Nachmittag als erstest Mal die UpdateCas.ps1 durchlaufen lassen, vielleicht funktioniert der OWA ja dann schon wieder. Denkst Du der stellt mir die Themes wieder her ?

    Wenn nicht dann probier ich das mit dem SP1-Upgrade.

    Mich würde jetzt nur interessieren warum denn die ganzen RU`s nicht automatisch installiert wurden als sie rausgekommen sind sondern alle auf einmal, die Updates standen ja auf "automatisch installieren".

     ****Nachtrag: Nachdem ich die "UpdateCas.ps1" hab durchlaufen lassen, danach nochmal den www-publishing-dienst beendet und neu gestartet habe, funktioniert owa wieder.Kann mich anmelden und auch Mails versenden. Ich hoffe das wars jetzt.

    Schönes Wochenende und Danke für die Hilfe!!!

    Gruss

    Stefan


    • Bearbeitet Stefan12 Freitag, 25. November 2011 15:31
    • Als Antwort markiert Stefan12 Freitag, 25. November 2011 15:31
    Freitag, 25. November 2011 10:15
  • Hi Stefan12,

    Hallo Christian,

    ok, dann werde ich heute Nachmittag als erstest Mal die UpdateCas.ps1 durchlaufen lassen, vielleicht funktioniert der OWA ja dann schon wieder. Denkst Du der stellt mir die Themes wieder her ?

    Ja, ich glaube der Ordner wir beim Update komplett neu erstellt.

    Wenn nicht dann probier ich das mit dem SP1-Upgrade.

    Erstmal würde ich vorab versuchen RU6 zu installieren und dann mal schauen.

    Mich würde jetzt nur interessieren warum denn die ganzen RU`s nicht automatisch installiert wurden als sie rausgekommen sind sondern alle auf einmal, die Updates standen ja auf "automatisch installieren".

    Vielleicht keine Verbidnung zum Updateserver - müsste man die Umgebung wohl näher prüfen...

    Sag bescheid, wenn du einen Schrit weiter bist.


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 25. November 2011 15:25
    Moderator
  • Steht über Dir ;)

    Hab die UpdateCas.ps1 ausgeführt, www-publishing-dienst neu gestartet und der OWA geht wieder.

    Vielen Vielen Dank für Deine Hilfe !

    Schönes Wochenende

    Gruss Stefan

    Freitag, 25. November 2011 15:44
  • Hi Stefan12,

    Steht über Dir ;)

    Ach zu spät F5 gedrückt! :)

    Hab die UpdateCas.ps1 ausgeführt, www-publishing-dienst neu gestartet und der OWA geht wieder.

    Danke für die Rückmeldung und dir auch!

    PS: Trotzdem nochmal die USV ansprechen! ;)


    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 25. November 2011 21:48
    Moderator