none
MDT 2012 - Deployment bleibt hängen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Community,

    wir wollen ein W7 Pro verteilen und haben hierfür den MDT eingerichtet. Es waren auch schon Installationen erfolgreich. Doch seitdem wir das Deploymentshare umgezogen haben, bleibt uns der Wizard hängen. 

    Wir starten den Rechner und das LiteTouchPE wird über PXE vom WDS geladen. Anschließend öffnet sich wie gewohnt das Bootstrapfenster sobald man nun auf "Run the Deployment Wizard..." klickt verschwindet das Fenster und dann passiert nichts mehr. 

    Falls hier jemand eine Lösung kennt oder noch zusätzliche Informationen benötigt werden bitte Rückmeldung.

    MfG

    Michael

    Mittwoch, 23. November 2016 10:09

Antworten

  • Dann setz doch nochmal neu auf.Die Treiber kannst du importieren....fertig


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    • Als Antwort markiert Michael_maier Donnerstag, 24. November 2016 08:38
    Mittwoch, 23. November 2016 15:09

Alle Antworten

  • Hi,

    sicherlich werden hier noch Infos benötigt.Aber aus dem Bauch hätte ich mehrere Fragen.

    Was bedeutet:

    >>DeploymentShare umgezogen?

    Auf dem Server andere Platte?

    Stimmen die Rechte darauf?Ist es freigegeben? Klappt der Zugriff über \\servername\deploymentshare$

    Schau mal unter Rechtklick-Deploymentshare im MDT->Rules->Edit Bootstrap.ini

    Ob hier deine richtiger Pfad steht unter DeployRoot

    Danach Update Deploymentshare-Regenerate Boot Image->Diese dann auch im WDS ersetzten.



    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Mittwoch, 23. November 2016 10:25
  • Hi tonibert,

    danke für die schnelle Rückmeldung.

    Ja wir haben das DeploymentShare auf dem Server auf eine andere Platte verschoben. 

    Ja das DeploymentShare wurde freigeben, da man es sonst ja im MDT nicht verbinden kann zudem wurde der Pfad entsprechend in der Bootstrap.ini angepasst. (Hier hat er am Anfang gemeckert^^). 

    Das Image wurde schon mehrmals neu generiert und auf den WDS geladen. 

    Wie gesagt er lädt ja das Image und dann das erste Fenster in dem man ja auswählen kann, ob man den Wizard starten möchte oder eine Console öffnen. Startet man nun der Wizard lädt er kurz etwas und dann verschwindet das Fenster und geschieht nichts mehr. 

    Vielleicht haben wir ein Problem mit der Custom.ini? 

    Mfg Michael

    Mittwoch, 23. November 2016 10:36
  • Ok..

    Wir verstehen uns falsch.

    Du musst nicht das Image neu laden , sondern die PXE.iso (LiteTouchPE_x64.iso oder LiteTouchPE_x86.iso) aktualisieren und auf dem WDS zur Verfügung stellen.

    Rechtklick Deploymentshare-Update Deploymentshare-Completely regenerate the Boot images.

    Danach müssen diese im WDS neu eingebunden werden

    Bereitstellungsdienste öffnen:Startabilder->Startabbild hinzufügen-> z.B.   D:\Deploymentshare\Boot

    Diese ISO müssen rein, die alten dann im WDS löschen/deaktivieren


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!


    • Bearbeitet tonibert Mittwoch, 23. November 2016 10:47
    • Als Antwort vorgeschlagen tonibert Mittwoch, 23. November 2016 10:47
    • Nicht als Antwort vorgeschlagen tonibert Mittwoch, 23. November 2016 11:21
    Mittwoch, 23. November 2016 10:43
  • HI,

    nein mit neu generieren meinte ich die Beschreibung von dir.

    Also d.h. ich habe natürlich die Images komplett neu erstellen lassen und sie anschließend in den WDS geladen. 

    Wir haben jetzt zum Test mal eine neue TaskSequence erstellt vlt. reicht das schon. Evtl. gibt es auch ein Problem mit der IEWelcomeMSG welche mir schon mal Probleme bereitet hat.

    Gruß Michael.

    Mittwoch, 23. November 2016 10:53
  • Ok,

    dann müssen wir an unserer Kommunikation arbeiten =)

    Image= Bestriebssystemabbild

    PXEiso=LiteTouchPE_x64.iso oder LiteTouchPE_x86.iso

    Diese IEWelcomMSG muss man je nach Version des IE anpassen.Da gab es mal einen Bug!

    Dazu kommen wir dann später ;-)

    Wenn deine TS abbricht kommst du über die F-Tasten in eine cmd-Konsole.

    Pinge hier mal deinen Deploymentserver

    Versuche via NET use deine Laufwerk zu verbinden

    net use \\deinserver\deinefreigabe$

    Funktioniert das?Bekommst du hier eine PW-Abfrage?

    Passt deine IP deines Clients in die IP Range für den Zugriff.

    Vom Ablauf her 

    DHCP-Request

    DHCP Adresse

    Boot.iso wird geladen->hier werden die Daten der Bootstrap.ini angewendet

    danach die der Customsettings.ini

    (Ich hoffe ich habe es jetzt nicht durcheinander gebracht)

    EDIT:

    Schau bitte auch mal in deiner Customsettings.ini ob hier etwas mit SLShare steht.

    Das wäre deine Log-Verzeichnis.Vielleicht finden wir hier weitere Informationen


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!




    • Bearbeitet tonibert Mittwoch, 23. November 2016 11:26
    Mittwoch, 23. November 2016 11:19
  • Ja stimmt vielleicht ;)

    Image= Windows 7 Pro (kein Customimage)

    PXEiso=LiteTouchPE_x64.iso

    Ping auf den Deploymentserver war erfolgreich.

    Net use funktioniert und es kam keine Passwortabfrage. Folgende Info vom Net Use:

    Local name = 

    Remote name = \\wds01\DeploymentShare$

    Ressourcetype = disk

    Status = ok

    # opens = 0

    # connections = 2

    Ablauf soweit richtig beschrieben und nach klick auf "Run the deployment Wizard..." kommt kurz ein Ladebalken bei dem Steht "Processing Custom Settings" und danach verschwindet das Fenster.

    Nein in der Custom.ini steht nicht mit SLShare.
    Mittwoch, 23. November 2016 12:17
  • OK, 

    dann lass uns mal logen und mal sehen woran es klemmt.So richtig kann ich es im Moment noch nicht nachvollziehen.

    1.) Wir bekommen eine IP

    2.) PXE klappt und wir werden zum Wizzard geleitet

    3.) nichts passiert.

    Kannst du bitte einen Ordner Freigeben 

    DeploymentLogs$

    und in deiner Customsettings.ini mal die Varibalen hinzufügen

    SLSHARE=\\wds01\DeploymentLogs$
    ; Enable Dynamig Logging
    SLShareDynamicLogging=\\wds01\DeploymentLogs$\DynLogs\%OSDComputerName%

    Danach Update Deploymentshare und ISO ;-) wieder im WDS aktualisieren.

    PXE

    Danach sollten wir im jeweiligen Log etwas finden


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Mittwoch, 23. November 2016 13:02
  • Was du auch noch probieren kannst ist folgendes:

    Verbinde dich wieder mit net use

    und dann starte mal unter Scripts die lightouch.vbs



    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Mittwoch, 23. November 2016 13:47
  • Ja ist sehr komisch das ganze.

    Irgendwie funktioniert das ganze mit den Logs nicht. Ich habe eine Folder erstellt auf der gleichen Platte "DeploymentLogs" und diesen dann freigegeben. 

    Dann die Variablen in die Custom.ini eingefügt. Gehört das ";" mit dazu?

    Zum Schluss die Images neu generieren lassen und dann im WDS ausgetauscht.

    Was auch sehr interessant ist, ist das man an der stelle wo das Deployment stehen bleibt das ganze mit Alt+F4 beenden kann und der Rechner startet neu. Wird aber die Konsole mit F8 aufgerufen funktioniert das ganze nicht mehr. Das Anlegen einer neuen Tasksequence hat übrigens auch nichts gebracht. 

    Hier mal unsere Custom.ini:

    [Settings]
    Priority=Default
    Properties=MyCustomProperty

    [Default]
    OSInstall=Y
    UserID=entsprechenderUser
    UserDomain=toepfer.local
    UserPassword=password
    KeyboardLocale=de-DE
    SkipDomainMembership=YES
    SkipBDDWelcome=YES
    SkipDeploymentType=YES
    JoinDomain=toepfer.local
    DomainAdmin=entsprechenderUser
    DomainAdminDomain=toepfer.local
    DomainAdminPassword=password
    MachineObjectOU=OU=Computer,OU=firma,DC=firma,DC=local
    SkipApplications=NO
    SkipSummary=YES
    SkipUserData=YES
    SkipComputerName=NO
    SkipTaskSequence=NO
    SkipLocaleSelection=YES
    SkipTimeZone=NO
    TimeZoneName=W.Standard Europe Time
    TimeZone=110
    SkipAppsOnUpgrade=YES
    SkipCapture=YES
    SkipAdminPassword=NO
    SkipProductKey=YES
    XResolution=1
    YResolution=1
    BitsPerPel=32
    WSUSServer=http://ADS01:80
    EventService=http://wds01:9800
    SLSHARE=\\wds01\DeploymentLogs$
    ; Enable Dynamig Logging
    SLShareDynamicLogging=\\wds01\DeploymentLogs$\DynLogs\%OSDComputerName%

    Mittwoch, 23. November 2016 14:00
  • Also bekommst du auch kein Log?

    Gehört das ";" mit dazu?

    Nein, das nutze ich als Kommentarfunktion

    Hast du mal probiert die vbs Datei zu starten?

    Ein Test mit einer Default -Customsettings.ini könnte man auch mal testen, um diese auszuschließen!

    Customsettings.ini


    Noch eine andere Idee -> Rechsklick Deploymentshare->Haken setzen bei Enable Monitoring (Wenn nicht schon aktiv aber laut Customsettings.ini -> hast du es nicht aktiv. Eventport 9800??)

    Danach in der Customsettings.ini

    EventService=http://wds01:9800

    Wenn 9800 dein Eventport ist.Nun solltest du im Monitoring unter Deploymentshare auch einen Fortschritt deiner Tasksequenz sehen können.

    Nur um es mal gefragt zu haben...

    Im WDS sind nur die aktuellen pxe.iso aktiviert?

    Andere sind nicht vorhanden bzw. deaktiviert und die aktiven haben auch das aktuelle Datum von heute?(Weil das einfach ein klassischer Fehler ist und diese oft vergessen werden zu aktualisieren)

    Wieviel Tasksequenzen hast du zur Auswahl?War vorhin deine neue Tasksequenz zu sehen?

    (Mit anderen Worten...schaut der DeploymentWizzard auch auf den richtigen Share)


      


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!



    • Bearbeitet tonibert Mittwoch, 23. November 2016 14:25
    Mittwoch, 23. November 2016 14:20
  • Nein im Moment kein Log aber ich aktualisiere gerade nochmals und teste das ganze dann nochmal.

    Das Monitoring haben wir schon aktiv hier wird mir aber nichts angezeigt. 

    Zum Verständnis ich hab den WDS und MDT vor längerer Zeit für meine Projektarbeit aufgesetzt. Hier wurde ein Customimage für ein Modellerstellt. Hier hat die Verteilung auch funktioniert. 

    Das ganze wurde aber noch nicht voll Produktiv eingesetzt und jetzt war der Plan es etwas anderst zu machen und zwar ein blankes W7Pro in MDT und dann halt immer entsprechende Treiber für die Modelle einbinden. Vorher wurde eben noch Festplatten verändert aus Platzgründen. 

    Aktuell haben wir deshalb nur 1 Iso Image und 1e Tasksequence, da wir nur diese eine Verwenden wollen solange wir natürlich W7 nutzen. 


    Mittwoch, 23. November 2016 14:36
  • Dann setz doch nochmal neu auf.Die Treiber kannst du importieren....fertig


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    • Als Antwort markiert Michael_maier Donnerstag, 24. November 2016 08:38
    Mittwoch, 23. November 2016 15:09
  • Hi tonibert,

    also das neu Aufsetzen hat geholfen. Hätten wir wohl besser gleich gemacht. 

    Aber man probiert halt doch erst mal irgendwie eine Lösung zu finden.

    Möchte mich trotzdem bedanken für die Mühen und Lösungsansätze die du mir gegeben hast!

    Gruß Michael

    Donnerstag, 24. November 2016 08:40
  • Klar gerne,

    das gute daran ist, dass man immer dazu lernt.In diesem Fall auch ich.

    Ich würde dir gerne noch einen Hinweis geben.Wenn du deine Deployment erweitern möchtest dann schau dir auch mal die Möglichkeiten mit MAKE und Modell an.Hier werden die Treiber je nach Typ und Hersteller installiert.

    Das kann man sehr gut über die Variablen oder auch einen SQL Express lösen.

    Dein Deployment wird sich sicherlich weiterwentwickeln...Da kommen dann noch Anwendungen etc hinzu.Von daher mach es gleich "richtig"...dann hast du später nicht zu viel arbeit es wieder anzupassen.

    Es gibt übrigens auch ein Forum für das Theme, das findest du hier

    Eine cooles How-To zum Thema (u.a. auch MAKE und MODELL) findest du hier

    Wobei es gute deutsche gibt .. Link....oder .PDF


    Bis dann, Toni! Wenn Dir meine Antwort hilft dann markiere sie bitte als Antwort! Vielen Dank!

    Donnerstag, 24. November 2016 09:20