none
Hyper-V Dienst lässt sich nicht aktivieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo. Ich habe die Frage bereits in der MS Windows Community gestellt. Daher verlinke ich das einfach mal hier.

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-windows_install/hyper-v-dienst-l%c3%a4sst-sich-nicht-aktivieren/7da6c9e9-04a5-4b73-8ae9-286ff9a644b0

    "Hallo. Ich habe Probleme, den Hyper-V Dienst zu aktivieren. Die Verwaltungstools kann ich zwar aktivieren, allerdings sehe ich keinen Host im Hyper-V Manager. Will man sich verbinden erscheint folgender Fehler

    Bild

    Ich vermutete erst eine falsche Konfiguration, bis ich dann feststellen musste, dass der Dienst tatsächlich nicht läuft. Wenn ich richtig informiert bin, ist das der vmms. Und wie gesagt, lässt er sich auch nicht über die Features aktivieren. D.h., die Installation bricht nach dem Reboot bei über 90% ab.

    Weiterhin musste ich heute feststellen, dass auch RSAT nach der Installation von WindowsTH-KB2693643-x64 nicht in den Features auftaucht. Auch nicht nach der Installation de US-Sprachpaketes.

    Das ganze hat zu Win8.1 Zeiten (damals vor einer Woche) tadellos funktioniert. Dann das Upgrade gemacht, den Key ausgelesen und saubere Installation durchgeführt. Und nun bin ich langsam ratlos... vielleicht hat ja jemand eine Idee?

    Das Board ist ein Asus X99-A mit 5820K"

    Hoffe, dass jemand das Problem schon einmal lösen konnte.

    Gruß


    Montag, 24. August 2015 18:47

Antworten

  • Hallo Bernado,

    teste bitte Folgendes:

    winrm qc /force

    Des Weiteren auch mal Standardreparaturen durchführen, falls Fehler durch/beim Update entstanden sind.

    echo Systemressourcenreparatur
    sfc /scannow
    findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >c:\windows\logs\cbs\sfcdetails.log
    
    echo #### NTFS Transaction Manager Reparatur
    fsutil resource setautoreset true c:\ 
    echo #### Info:
    fsutil resource info C:
    
    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    
    
    Danach mehrfach neustarten - ruhig auch mal nen sauberen Boot durchführen und dann nochmal ausprobieren es zu aktivieren.

    Greetings,

    David das Neves

    Technology Specialist - Consulting Services
    Computacenter AG & Co. oHG - München

    Blog    

    Caution: This post may contain errors.

    Mittwoch, 26. August 2015 21:15

Alle Antworten

  • Hallo Bernado,

    teste bitte Folgendes:

    winrm qc /force

    Des Weiteren auch mal Standardreparaturen durchführen, falls Fehler durch/beim Update entstanden sind.

    echo Systemressourcenreparatur
    sfc /scannow
    findstr /c:"[SR]" %windir%\logs\cbs\cbs.log >c:\windows\logs\cbs\sfcdetails.log
    
    echo #### NTFS Transaction Manager Reparatur
    fsutil resource setautoreset true c:\ 
    echo #### Info:
    fsutil resource info C:
    
    Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
    Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    
    
    Danach mehrfach neustarten - ruhig auch mal nen sauberen Boot durchführen und dann nochmal ausprobieren es zu aktivieren.

    Greetings,

    David das Neves

    Technology Specialist - Consulting Services
    Computacenter AG & Co. oHG - München

    Blog    

    Caution: This post may contain errors.

    Mittwoch, 26. August 2015 21:15
  • Hallo David,

    sry für die späte Rückmeldung.

    ich habe die cmd mal ausprobiert wie beschrieben. Leider ohne Erfolg. Den QC hatte ich vorher auch schon mal probiert. Aber auch dieses mal mit /force ohne Erfolg. Schade!

    Bin auch weiterhin an möglichen Ansätzen zur Fehlersuche interessiert. Könnte das evtl. ein Bug sein? Ich hoffe ja, dass nach einem neuen Update alles wieder funktioniert ;)

    Gruß Guido

    Dienstag, 1. September 2015 17:59