none
W2K8 und SQL-Lizenzen innerhalb eines Leasingprojekts?! RRS feed

  • Frage

  • Hallo Foristi,

     

    ich habe hier in der Firma ein Projekt in Auftrag gegeben, wo neue Hardware mit virtuellen Maschinen installiert werden sollen. OS für diese virtuellen Maschinen soll W2K8 R2 sein. Auf einer virtuellen Maschine soll ein SQL mit 20 UserCALs installiert werden.

    Komplettes Projekt mit Hardware, Software und noch zusätzlicher Hard- und Software, die aber nicht Windows betrifft soll geleast werden. Jetzt verlangt das Leasingunternehmen AGBs und Lizenzbedingungen unseres externen Dienstleisters. Meine Frage ist eigentlich die ...

    Ist es überhaupt möglich, dass so umzusetzen ... also rein finanziell, oder gibt es bzgl. Leasing von Microsoftlizenzen irgendwelche Probleme? Ich hab da was von Rental Rights gelesen, bin da aber auch nicht so recht schlau draus geworden. Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen?

     

    Vielen Dank und Gruss

    Marko

    Mittwoch, 15. Dezember 2010 09:48

Antworten