none
GPO-Passwortrichtlinie RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,

    habe folgendes Problem:

    Windows SBS 2011

    Default Domain Policy

    Kennwortrichtlinie alles auf Deaktiviert

    Kontosperrungsrichtlinie alles auf Deaktiviert

    Habe eine neue OU erstellt, mit GPO's, wobei hier auch die Kennwortrichtlinie angepasst wurde:

    - Kennwort muss Komplexitätsvoraus. entsprechen -> DISABLE

    - Kennwortchronik erzwingen -> ENABLE und Wert auf 5

    - Kennwort mit umkehrbarer Verschlüsselung speichern -> DISABLE

    - Max. Kennwortalter 160 Tage

    - Min. Kennwortlänge 7

    - Min. Kennwortalter 1

    Kontosperrrichtlinie:

    - Kontensperrungsschwelle 3

    - Kontosperrdauer 30min

    Zurücksetzungsdauer 30min

    Habe eine weitere GPO erstellt wo der Bildschirm gesperrt wird nach X Minuten, und ein Kennwort zum wiedereinsteigen eingegeben werden muss.

    Mein Problem:

    Umfeld 2x Windows 10 PC's / 3x Windows 7 PC's

    Es kann der User sein Kennwort nicht ändern, keiner, ich habe nur meinen User Testweiße in diese OU gegeben, funktioniert nicht, sowie die anderen User können dieses auch nicht, der Fehler ist immer der selbe :

    Das Kennwort kann nicht aktualisiert werden. Der Wert, der als neues Kennwort angegeben wurde entspricht nicht den Kennwortrichtlinien der Domäne. Überprüfen Sie die Kennwortlänge, die Komplexität des Kennworts und die Anforderungen bezüglich früherer Kennwörter.

    Es wurde keine änderung in der DDP gemacht, und es gibt nur mich in der OU wo die GPO´s aktiv sind... bin am verzweifeln, ich kann die Kennwörter nur am ADC ändern... ist Kacke.

    Hat jemand eine Idee?

    Die GPO´s funktionieren (Energieoptionen usw....) was ich erstellt habe, nur die Kennwörter lassen sich nicht ändern bzw. nur von mir als Admin.

    Wäre um Tipps glücklich, da ich bei diversen Foren nicht wirklich etwas finde.

    LG

    Freitag, 3. Mai 2019 05:41

Antworten

Alle Antworten