none
Faxdienst unter Server 2008 R2 empfängt nur einige Tage RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo!

    Wir setzen bei unseren Kunden gerne den Faxdienst in Verbindung mit Exchange ein.

    Als Faxhardware laufen meist Lancom-Router mit der entsprechenden Lancapi und dem Lancapi-Faxmodem. Das Ganze läuft so auch sehr gut - wenn es läuft -, leider gibt es doch einige Probleme.

    Unter Server 2008 R2 werden nach einigen Tagen keine Faxe mehr angenommen. Es gibt keine Meldung im Eventlog, die eine Problemanalyse bisher möglich machten. Man sieht im LanCapi-Status, dass das Fax an der CAPI ankommt, aber der Faxdienst meldet nichts mehr. Wie kann man hier eine Fehleranalyse machen, da mir nicht klar ist, ob es die Lancapi ist oder der Faxdienst.

    Zudem nimmt der Faxdienst erst seinen Dienst auf, wenn man sich einmal an den Server angemeldet hat. (Zurzeit wird es mit einem Autoadminlogon realisiert, aber es ist nicht erwünscht.)

    In virtualisierten Umgebungen setzen wir als Faxserver eine Win3K3R2 Instanz mit der verglcihbaren Konfig ein. Unter 2K3R2 läuft der Faxdienst auch problemlos einige Wochen, aber das Verhalten mit dem einmaligen Anmelden ist auch hier vorhanden.

    Kenn jemand das Problem oder gibt es vielleicht doch schon Lösungen?

    Wir möchten bei der MS-Lösung bleiben und nicht noch weitere Drittanbietersoftware nutzen.

    Gruß, Thomas

    Donnerstag, 29. März 2012 09:15

Alle Antworten