none
gpttmpl.inf kann nicht gelesen/geschrieben werden RRS feed

  • Frage

  • Servus,

    ich habe ein Problem auf einem Kundenserver. Wenn ich eine neue Gruppenrichtlinie erstelle und diese im Bereich Computerconfiguration/Windows Einstellungen/ Sicherheitseinstellungen/Eingeschränkte Gruppen bearbeiten möchte ist dieser Bereich nicht vorhanden. Stattdessen bekomme ich angezeigt das die Vorlagendatei nicht geöffnet werden kann.

    

    Wenn ich z.B. die Default Domain Policy bearbeitet, sind diese Bereich vorhanden, wenn ich jedoch eine Benutzergruppe hinzufügen möchte, bekomme ich den Fehler das die gpttmpl.inf nicht vorhanden ist. Sie ist jedoch definitiv vorhanden. Das Gleiche ich bei jeder anderen bereits vorhandenen GPO.

    Woran kann es hier hängen?

    Grüße

    Norbert

    Montag, 18. Februar 2019 14:02

Antworten

  • Servus Mark,

    es hatte alles gepasst, das Problem scheint sich von selbst gelöst zu haben, naja, fast von selbst.... 

    Standardmäßig ist die Auswahl im GPMC auf "Beliebigem Domaincontroller", ich habe hier spaßeshalber mal den einzigen DC im Netzwerk direkt ausgewählt, danach hat alles funktioniert. Die Frage ist warum.... 

    Ich habe alle Gruppenrichtlinien getestet alles funktioniert. Auch wenn ich eine neue GPO erstelle werden die notwendigen Dateien erzeugt.

    Anschließend habe ich wieder Einstellung wieder zurückgesetzt auf "Beliebiger DC", es funktioniert trotzdem fehlerfrei. 

    Hast du eine Idee woran es gelegen hat?

    Grüße

    Norbert

    • Als Antwort markiert Norbert Horn Donnerstag, 21. Februar 2019 09:35
    Mittwoch, 20. Februar 2019 21:16

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 18.02.2019 um 15:02 schrieb Norbert Horn:
    > [...] Stattdessen bekomme ich angezeigt das die Vorlagendatei nicht
    > geöffnet werden kann.
     
    Du hast mindestens 2 DCs und der, mit dem du dich verbindest repliziert
    das SYSVOL nicht mehr. Der hat die Datei nicht.
     
    prüfe:
    \\DC01\SYSVOL\Policies\{GUID der Richtlinie} ...\secedit
    \\DC02\...
    \\DC03\ ...
     
    und dann korrigiere es.
     
    oder google nach D2/D4 fpr NTFRS, wenn das SYSVOL noch nicht
    aktualisiert wurde (dann wird es aber ZEIT!)
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Montag, 18. Februar 2019 21:41
  • Servus Mark,

    das ist das Problem, es ist nur ein DC. In dem Ordner secedit der Default Domain Policy ist die GptTmpl.inf vorhanden, wenn ich die GPO editieren möchte, zeigt er mir alles an, beim ändern der Einstellungen kommt die Meldung das die Datei nicht vorhanden ist. 

    Bei den GPO's, wo z.B. die "Eingeschränkten Gruppen" nicht vorhanden sind, fehlt auch die GptTmpl.inf, die Datei wird also beim erstellen einer neuen GPO nicht angelegt. Wenn ich diese Datei versuchsweise dort einfüge werden die eingeschränkten Gruppen zwar angezeigt, beim Bearbeiten kommt aber wieder die Fehlermeldung das die Datei nicht vorhanden ist. 

    Grüße

    Norbert

    Dienstag, 19. Februar 2019 17:26
  • Hi,
     
    Am 19.02.2019 um 18:26 schrieb Norbert Horn:
    > das ist das Problem, es ist nur ein DC. In dem Ordner secedit der Default Domain
    > Policy ist die GptTmpl.inf vorhanden, wenn ich die GPO editieren möchte, zeigt
    > er mir alles an, beim ändern der Einstellungen kommt die Meldung das die Datei
    > nicht vorhanden ist.
     
    mach mal ein "net share" in der CMD ist dein Netlogon/sysvol überhaupt
    freigegeben? Wenn "Nein", dann hast du immer noch ein
    Replikationsproblem, nur dummerweise keine Kopie, mit der du es simple
    korrigieren kannst.
    Kannst du über die GPMC noch ein Backup der Richtlinien machen?
    Erzeuge auf jeden Fall eine Kopie vom Sysvol
     
    Wie alt ist dein Backup? Kannst du den DC, bzw. das SYSVOL von dort
    wiederherstellen?
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Dienstag, 19. Februar 2019 21:11
  • Servus Mark,

    es hatte alles gepasst, das Problem scheint sich von selbst gelöst zu haben, naja, fast von selbst.... 

    Standardmäßig ist die Auswahl im GPMC auf "Beliebigem Domaincontroller", ich habe hier spaßeshalber mal den einzigen DC im Netzwerk direkt ausgewählt, danach hat alles funktioniert. Die Frage ist warum.... 

    Ich habe alle Gruppenrichtlinien getestet alles funktioniert. Auch wenn ich eine neue GPO erstelle werden die notwendigen Dateien erzeugt.

    Anschließend habe ich wieder Einstellung wieder zurückgesetzt auf "Beliebiger DC", es funktioniert trotzdem fehlerfrei. 

    Hast du eine Idee woran es gelegen hat?

    Grüße

    Norbert

    • Als Antwort markiert Norbert Horn Donnerstag, 21. Februar 2019 09:35
    Mittwoch, 20. Februar 2019 21:16
  • Hi,
     
    Am 20.02.2019 um 22:16 schrieb Norbert Horn:
    > Standardmäßig ist die Auswahl im GPMC auf "Beliebigem Domaincontroller", ich
    > habe hier spaßeshalber mal den einzigen DC im Netzwerk direkt ausgewählt, danach
    > hat alles funktioniert. Die Frage ist warum....
     
    Du hast den DC aktualisiert/getauscht und vergessen die FSMO rollen zu
    übernehmen? Dann findet die GPMC den PDC Emulator nicht, der sonst
    präferiert wird.
     
    Oder hast du evtl die IPv6 Bindung an der NIC deaktiviert? Wenn IPv6
    abschalten, dann über die Registry! -> DisabledComponents=FF
     
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Samstag, 23. Februar 2019 10:24