none
Outlook 2016 -> Exchange 2016, Geteilte Postfächer lassen sich nicht öffnen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    wir haben bei uns mit einem Account das Problem, dass der Mitarbeiter nicht auf die geteilten Postfächer zugreifen kann. 

    Mittlerweile haben wir auch schon einiges Geprüft

    Darunter:

    Verzeichnisberechtigungen ClientAccess auf dem Exchange

    Authentizierungs Methoden Exchange

    Postfach zugriff entzogen und neu Freigegeben. 

    Laptop neu installiert

    Alle Exchange Komponenten geprüft

    Umzug auf andere Mailbox Database

    Leider hat nichts zum erfolg geführt. Es scheint auch nicht direkt am Benutzer zu liegen, den auf seinem bisherigen Rechner gibt es keine Probleme, selbst wenn er das Profil neu anlegt, funktioniert alles sofort. 

    Ausschließlich auf dem Laptop bekommt er auf die geteilten Postfächer kein Zugriff, er erhält immer die Nachricht

    Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Netzwerkprobleme. Die Verbindung mit Exchange kann nicht hergestellt werden. 

    Verbindungstest für Autodiscovery haben wir auch schon durch geführt, nach anfänglichen 401  Problemen (aber auch nur auf diesem einen Rechner) funktioniert dies nun auch Reibungslos. 

    Jedoch Zugriff ist noch noch immer nicht gegeben.

    Netzwerk technisch konnten wir hier auch keine Unterschiede zu anderen Clients feststellen, alle sind im gleichen Netzwerk, nutzen alle die gleiche Verbindungsart, alle arbeiten nur mit IPv4. 

    Allmählich bringt mich hier leider auch google nicht mehr weiter, alles was man so als ursache und lösung findet, haben wir auch schon durch. Leider ohne erfolg. Ich hoffe aktuell hier noch irgendwie auf hilfe... 

    P.S. Der Nutzer ist sogar auch Domänen Admin, sprich hat ja damit eigentlich alles was er an rechten haben kann. 

    Freitag, 9. Februar 2018 10:21

Alle Antworten

  • Moin,

    das Arbeiten eines Dom-Admins mit einem Postfach ist nicht supported, daher die korrekte Funktion auch nicht sichergestellt.

    Mich würde interessieren, ob sich das Verhalten ändert, wenn der User kein Dom Admin mehr ist, adminSDHolder aufgeräumt und alle Sicherheitsberechtigungen wieder korrekt eingestellt sind.

    Es würde mich auch nicht wundern, wenn dann wieder alles problemlos funktioniert.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Freitag, 9. Februar 2018 14:56
  • Hallo

    Wie Robert schon sagte ist das nicht supported.

    Ich habe schon häufig seltsame Verhalten festgestellt, wenn die Rechtevererbung auf dem Benutzerobjekt deaktiviert ist, und das ist bei Objekten die Mitglieder von sogenannten Protected Groups sind (wie Domain Admin) der Fall.

    Siehe dazu https://technet.microsoft.com/en-us/library/2009.09.sdadminholder.aspx

    Gruss
    Pano


    Pano Boschung, PageUp AG

    Samstag, 10. Februar 2018 15:15
  • Hallo,

    ich hab erst mal alle Protected Groups vom User entfernt, und wir schauen uns das mal an, die Inheritance habe ich wie in der ANleitung repariert, ob da was passiert ist, weis ich nicht, die ausgabe sieht so aus, als wäre nichts passiert, ist aber genauso wie in den Screenshots der Anleitung. 

    Es ist nur sehr Merkwürdig, aktuell funktionieren 2 Geteilte Postfächer der Rest will nicht aufgehen, aber auch nur auf dem neuen Laptop, der Stationäre Arbeitplatz macht kein Ärger, da kommt der Anwender noch an alles dran. Aber der soll ja abgelöst werden. 

    Nun kommt beim Erweitern die Fehlermeldung 

    "Der Ordner kann nicht erweitert werden. Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Die Anzahl der Elemente, die gleichzeitig geöffnet werden können, wurde vom Serveradministrator begrenzt. Schließen Sie ....." 

    Einschränkungen haben wir keine eingestellt. Auch entsprechende Guides und Anleitungen schon durch gegangen. Danach wäre alles okay, was übersehe ich, wo kann ich noch gucken. Betrifft immer noch nur den einen Laptop

    Dienstag, 13. Februar 2018 10:57
  • Hallo,

    diese Fehlermeldung hatte ich letzte Woche auch auf meinem neuen ungepatchten Window10 1709 Laptop beim Versuch einen öffentlichen Ordner zu öffnen.

    Nach Nachziehen aller Patche auf 1709 Build 16299.192 und aller Office Patche war der Fehler weg.

    Grüße
    Klaus


    • Bearbeitet KSV43 Dienstag, 13. Februar 2018 12:00
    Dienstag, 13. Februar 2018 11:59
  • Hallo,

    diese Fehlermeldung hatte ich letzte Woche auch auf meinem neuen ungepatchten Window10 1709 Laptop beim Versuch einen öffentlichen Ordner zu öffnen.

    Nach Nachziehen aller Patche auf 1709 Build 16299.192 und aller Office Patche war der Fehler weg.

    Grüße
    Klaus


    Hey, habe auch die neueste Version von Windows (Build 16299.214) und alle Office Updates installiert. Das merkwürdige ist, dass Outlook auf dem PC (auch per WLAN) immer ein neues Profil akzeptiert und alle 10 Postfächer lädt. Jeder andere Client, wo kein Profil von mir drauf war hat diese Fehler. Es werden einige Postfächer nicht geöffnet und es wird permanent nach Benutzernamen und Passwort gefragt. 
    Dienstag, 13. Februar 2018 21:40
  • Moin,

    das Arbeiten eines Dom-Admins mit einem Postfach ist nicht supported, daher die korrekte Funktion auch nicht sichergestellt.

    Mich würde interessieren, ob sich das Verhalten ändert, wenn der User kein Dom Admin mehr ist, adminSDHolder aufgeräumt und alle Sicherheitsberechtigungen wieder korrekt eingestellt sind.

    Es würde mich auch nicht wundern, wenn dann wieder alles problemlos funktioniert.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Hallo Robert,

    hast du eventuell noch weitere Vorschläge? Ich würde echt gerne meinen Laptop oder einen anderen Rechner benutzen, weil mein alter PC auch so langsam den Geist aufgibt und ich dann nicht vollständig im Desaster stehen möchte. 

    Oder gibt es die Möglichkeit noch woanders support von Microsoft zu bekommen?

    Grüße

    Mittwoch, 14. Februar 2018 17:04