none
sccm 1702 - Updateinstallation über Software Center für normale User unterbinden / ausblenden RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit, für Benutzer ohne lokale Adminrechte die Installation von Updates über das Software Center zu unterbinden?

    Konkret wird dieses Szenario für unsere Terminalserver benötigt, über welche es derzeit auch dem User möglich ist, Updates, die eigentlich erst in einem Wartungsfenster installiert werden, vorher manuell zu installieren.

    Die generelle Deaktivierung des gesamten Softwarecenters über die Clientinstallation ist nicht gewünscht.

    Auch die Ausblendung der Benachrichtigungen über die Clientsettings reicht uns nicht.

    Gibt es eine Lösung dafür?

    Danke euch vielmals....


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE: Cloud Platform and Infrastructure — Certified 2016; MCSA Windows Server 2016

    Donnerstag, 20. April 2017 09:03

Antworten

Alle Antworten

  • https://docs.microsoft.com/en-us/sccm/core/clients/deploy/about-client-settings Install Permissions. Allerdings bezieht sich das dann nicht nur auf Updates.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    • Als Antwort markiert H.Haas Donnerstag, 20. April 2017 11:25
    Donnerstag, 20. April 2017 10:54
    Beantworter
  • Ich sag mal, das sollte es sein (Daumen hoch) - ich habe nun einfach die vorhandene konfigurierte Clienteinstellung neu und nur für die Gerätesammlung aller Clientgeräte bereitgestellt und eine Kopie, wo nur die Admins die Rechte zur Installation haben, auf die Server bereitgestellt.

    Und das auf Server auch nur Admins die Rechte zur Installation von Anwendungen haben, halte ich für absolut OK!

    Danke dir fürs Recherchieren...


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE: Cloud Platform and Infrastructure — Certified 2016; MCSA Windows Server 2016

    Donnerstag, 20. April 2017 11:25