none
IIS 7.5 - Unterseiten bringen über Port 443 Fehler 404 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Kollegen,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe zwei Server, auf beiden Servern läuft der IIS 7.5

    Auf beiden Servern läuft die selbe Anwendung über .net. Beide Server haben auch ein entsprechendes Zertifikat für https bekommen. Die Applikation ist mit einer Oracle Datenbank verbunden.

    Auf dem QS Server (2) funktioniert auch die Applikation ohne Probleme. Die Applikation wird über Port 443 aufgerufen und man kann auch alle Unterpunkte aufrufen  und es werden die Daten ausgelsen. Alle Seiten werden hier über Port 443 aufgerufen.


    Auf dem produktiven Server (1) ist auch die Applikation drauf. Die Applikation läuft über PORT 89 ohne Probleme. Da das ganze aber über PORT 443 laufen muss, habe ich alles umgestellt und angepasst auf Port 443, so wie es auf dem QS Server ist. Ich kann die Startseite auch über Port 443 öffnen und mich an dem System anmelden. Doch sowie ich eine unterseite öffnen möchte, bekomme ich immer den Fehler 404.

    Ich muss dazu sagen, dass in dem ISS auf dem QS Server es den Punkt URL-Rewriting gibt. Aber das kann doch nicht damit zusammenhängen, wenn das ganze auf Port 89 funktioniert, oder?

    Dienstag, 23. September 2014 09:33

Antworten

  • Hi,

    klar kann das auch am URL Rewriting liegen. Muss aber natürlich nicht.

    Aber so ganz ohne weitere Infos, was genau da eigentlich wie nicht gefunden wird, kann man da nur spekulieren.

    Ich nehme mal an, dass Port 89 (warum eigentlich einen solch komischen Port? Oder meintest Du eigentlich 80, also Standard http?) mit normalem http Protokoll aufgerufen wurde und nicht mit https. Oder? Falls ja:

    SSL Bindung in der neuen Site ist vorhanden?

    Zertifikat ist eingerichtet?

    Sichergestellt, dass Du auch die richtige Anwendung auf dem IIS mit dem URL aufrufst, hast Du bereits?

    Wenn du mal eine "test.html" im Root der Anwendung ablegst, kann diese dann aufgerufen werden?

    Poste mal die genaue Fehlermeldung. Es gibt nämlich bei ASP.NET auch 404.x Fehler, die auf ein Konfigurationsproblem (bspw. fehlende .NET Frameworkzuordnung im Application Pool, ...) hindeuten.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community


    Mittwoch, 22. Oktober 2014 17:57
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    klar kann das auch am URL Rewriting liegen. Muss aber natürlich nicht.

    Aber so ganz ohne weitere Infos, was genau da eigentlich wie nicht gefunden wird, kann man da nur spekulieren.

    Ich nehme mal an, dass Port 89 (warum eigentlich einen solch komischen Port? Oder meintest Du eigentlich 80, also Standard http?) mit normalem http Protokoll aufgerufen wurde und nicht mit https. Oder? Falls ja:

    SSL Bindung in der neuen Site ist vorhanden?

    Zertifikat ist eingerichtet?

    Sichergestellt, dass Du auch die richtige Anwendung auf dem IIS mit dem URL aufrufst, hast Du bereits?

    Wenn du mal eine "test.html" im Root der Anwendung ablegst, kann diese dann aufgerufen werden?

    Poste mal die genaue Fehlermeldung. Es gibt nämlich bei ASP.NET auch 404.x Fehler, die auf ein Konfigurationsproblem (bspw. fehlende .NET Frameworkzuordnung im Application Pool, ...) hindeuten.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community


    Mittwoch, 22. Oktober 2014 17:57
    Moderator
  • Hi,

    ist dein Problem gelöst?


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Donnerstag, 6. November 2014 00:37
    Moderator