none
Windows Server 2016 Datacenter und Windows 7 - Auf einmal werden nur noch Temporäre Profile geladen RRS feed

  • Frage

  • Guten Abend liebe Community,

    ich habe leider ein Problem mit meinen Rechnern welches mir seit stunden Kopfzerbrechen bereitet.

    Zur Ausgangssituation:
    Ich betreibe für mein Gewerbe eine Domäne mit Windows Server 2016 Datacenter als DC und mehreren Clients mit Windows 7 Enterprise. Funktionierte bisher alles absolut Tadellos. Als ich mich heute an meinem Schreibtisch angemeldet hatte, wurde nur ein Temporäres Profil geladen. Nach mehreren Anmeldeversuchen welche Keine Abhilfe zeigten, habe ich das Profil in der Benutzerkontensteuerung des Computers komplett gelöscht. Das brachte jedoch leider nichts. Es blieb beim laden eines Temporären Profils. ich habe daraufhin gleiches auch auf einer anderen Arbeitsstation ausprobiert. Nach löschen des Profils lokal wurde auch dort nur noch ein temporäres Profil geladen. Auch mit einem Testprofil das ich extra für diese Zwecke angelegt hatte, lud nur als Temporäres Profil. Die Ordnerumleitung wurde nicht hergestellt und die Netzwerklaufwerke nicht verbunden.

    Beim Anmelden auf dem DC selbst funktioniert jedoch alles Tadellos! (Ja, ich weis, man spielt nicht aufm DC herum ;-) )

    Für sinnvolle Antworten danke ich schon im Voraus!

    Beste Grüße
    Jordan

    Donnerstag, 24. Mai 2018 18:15

Alle Antworten

  • Hallo,

    das heißt, die temporären Profile sind nur das Symptom dafür, dass keine AD-Anmeldung mehr funktioniert?Was sagen denn die DC-logs? Kommen die Anmeldungen dort an?

    Um Profile korrekt zu Entfernen, müssen der Profilordner UND der Regekey gelöscht werden.

    Unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList findet man die Auflistung der USER-IDs. Sind hier temporäre Profile dabei, erkennt man dies an der Endung ".bak"

    VG

    Mittwoch, 30. Mai 2018 13:13