none
WinPE - black screen RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Beim Booten einer WinPE DVD erhalte ich nach dem "Press any key to boot from DVD..." kein Bild mehr.
    Dieses Problem habe ich aber NUR wenn ich die installierte PCIe Grafikkarte verwende. Wenn ich diese ausbaue und den Jumper des Mainboard wieder auf onboard umstelle sowie im BIOS wieder auf "Prefered VGA card" auf "Onboard" setze gelange ich wie gewohnt ins WinPe. Dieses Verhalten zeigt sich sowohl bei WinPE 3.0 x86 wie auch bei WinPe 4.0 x86 & x64. Die WinPE DVDs selbst müssten in Ordnung sein, da alle 3 auf anderen Systemen mit andere Mainboardtypen funktionieren sowie auch beim aktuellem Mainboard mit der onboard VGA. Obwohl explizite GPU Driver bisher für diese Grafikkarte nicht notwendig waren habe ich Tests mit und ohne explizit hinzugefügtem GPU-Driver durchgeführt - ohne Erfolg.

    Hardware Information wo das Problem auftritt:

    1.)
    Mainboard:
    Supermicro X10SLA-F
    Grafikkarte:
    Zotac GT610 Zone Edition

    Hardware Information wo das Problem NICHT auftritt:

    1.)
    Mainboard:
    Supermicro X10SLA-F
    Grafikkarte: onboard

    2.)
    Mainboard:
    Supermicro X8DA6
    Grafikkarte:
    Zotac GT610 Zone Edition

    3.)
    Mainboard:
    Supermicro C2SBC-Q
    Grafikkarte: onboard

    4.)
    Mainboard: 
    Supermicro C2SBC-Q
    Grafikkarte:
    Zotac GT610 Zone Edition

    Getestet jeweils mit:

    • WinPE 3.0 x86 (mit      Chipset-/SAS Driver)
    • WinPE 3.0 x86 (mit      Chipset-/SAS/GPU Driver)
    • WinPE 4.0 x86 (mit      Chipset-/SAS Driver)
    • WinPE 4.0 x86 (mit      Chipset-/SAS/GPU Driver)
    • WinPE 4.0 x64 (mit      Chipset-/SAS Driver)
    • WinPE 4.0 x64 (mit      Chipset-/SAS/GPU Driver)

    Langsam aber sicher gehen mir hier die Ideen aus, daher bitte ich hier um Hilfe.

    Lg,

    Andreas

    Mittwoch, 6. August 2014 09:24

Antworten

  • Hallo

    Herzlich Dank für deine Antwort. Sowohl die Treiber die Windows native verwendet wie auch die nachinstallierten Treiber von nVidia halfen nicht das Problem zu beseitigen. Weder Seperat in das PE eingepflanzt noch kombiniert. Jedoch habe ich mittlerweile die Lösung selbst gefunden. Es war ein BIOS setting

    -       Advanced -> PCIe/PCI/PnP Configuration -> above 4g decoding = disabled

    war bei mir auf enabled und führt als enabled reproduzierbar zum black screen.

    lg

    Andreas

    • Als Antwort markiert Andreas Mue Donnerstag, 7. August 2014 13:23
    Donnerstag, 7. August 2014 13:22

Alle Antworten

  • Hallo, hast du mal ein Windows installiert und geschaut welcher Teiber dann wirklich greift? Diesen würde ich dann noch mal in das Bootimage integrieren und anschließend die Boot-Disc neu erstellen.

     

    Auch nach der PCI bzw. VEN-ID schauen und auf der Hersteller Website nach den aktuellsten Treibern suchen.

    Über diese Website findest du Ruck-Zuck die jeweiligen Hersteller:

    PCI Database

    (Bei HP habe ich schon mal spezielle Pre-Installation Treiber für eine Grafikkarte gefunden die mir in einem ähnlichen Fall geholfen haben) 


    Gruß Toni




    • Bearbeitet tonibert Mittwoch, 6. August 2014 18:26
    Mittwoch, 6. August 2014 16:34
  • Hallo

    Herzlich Dank für deine Antwort. Sowohl die Treiber die Windows native verwendet wie auch die nachinstallierten Treiber von nVidia halfen nicht das Problem zu beseitigen. Weder Seperat in das PE eingepflanzt noch kombiniert. Jedoch habe ich mittlerweile die Lösung selbst gefunden. Es war ein BIOS setting

    -       Advanced -> PCIe/PCI/PnP Configuration -> above 4g decoding = disabled

    war bei mir auf enabled und führt als enabled reproduzierbar zum black screen.

    lg

    Andreas

    • Als Antwort markiert Andreas Mue Donnerstag, 7. August 2014 13:23
    Donnerstag, 7. August 2014 13:22