locked
Windows XP Verbindung zu Exchange Server 2012 - Outlook 2007 Profil RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Wir haben vor ca. 2 Wochen bei einem Kunden Windows Server 2012 mit Exchange Server 2013 installiert. Die Clients laufen teilweise auf Windows XP mit Office 2007 und teilweise auf Windows 7 mit Office 2007 oder 2010. Die Mail-/Kalenderdaten mussten wir manuell übernehmen (neue Domäne), da auf dem alten Server noch Exchange 2003 installiert war.

    Soweit so gut, alle Clients hatten funktioniert. Heute jedoch funktioniert bei einem PC mit Windows XP und Office 2007 Outlook nicht mehr. Beim Öffnen von Outlook kam nach Eingabe des Passworts erneut die Passwortabfrage (ohne irgendwelche Fehlermeldung), nach erneuter Eingabe des Passworts erfolgte erneut die Passwortabfrage etc. Aufgrund dessen haben wir ein komplett neues Outlook Profil erstellen wollen, der Server wurde erkannt und der Name korrekt aufgelöst, aber das Konto konnte nicht eingerichtet werden. Ein Neustart des PC brachte nichts und auch das zurücksetzen des Passworts nützte nichts. Ich komme hier nicht weiter.

    In verschiedenen Foreneinträge zum Thema Verbindungsproblemen ist von Problemen bezüglich Zertifikaten die Rede. Da innerhalb der Firma aber aber nur der PC von mehreren von diesem Probleme betroffen ist, schliesse ich ein grundsätzliches Problem am Server aus. Ein Zertifikat ist installiert und es kommt auch keine dementsprechende Fehlermeldung.

    In einem anderen Forumseintrag wird vorgeschlagen, unter Kontoeinstellungen --> Erweiterte Einstellungen --> Sicherheit auf "Kennwortauthentifizerung" zu wechseln. Da aktuell aber gar kein Profil (mehr) vorhanden ist, sollte diese Einstellung irrelevant sein. Ausserdem haben die Mails am betreffenden PC nachweislich am Samstag noch funktioniert.

    Unter http://support.microsoft.com/kb/290684/de steht als Lösungsvorschlag (Methode 3) in der Registry die Einträge unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Protected Storage System Provider zu löschen. Da dieser Artikel jedoch auf eine Verbindung mittels POP3 bezogen ist, weiss ich nicht, ob dies überhaupt relevant ist. Ich werde das aber morgen versuchen, wenn ich beim Kunden vor Ort bin, erhoffe mir aber keinen Erfolg davon.

    Was kann ich sonst noch machen, um das Problem zu lösen oder genauer einzuschränken?

    Noch eine Anmerkung: Heute morgen wurde bei der Firma neuer Switch installiert, wudurch die erste Vermutung auf ein reines Netzwerkproblem (falsche Patchung) hindeutete. Da aber am PC sowohl die Netzlaufwerke vorhanden als auch die Internetverbindung möglich ist, konnte dies rasch ausgeschlossen werden.

    Montag, 8. April 2013 15:57

Antworten

  • Am 08.04.2013 schrieb CH Kaktus-IT:

    Soweit so gut, alle Clients hatten funktioniert. Heute jedoch funktioniert bei einem PC mit Windows XP und Office 2007 Outlook nicht mehr. Beim Öffnen von Outlook kam nach Eingabe des Passworts erneut die Passwortabfrage (ohne irgendwelche Fehlermeldung), nach erneuter Eingabe des Passworts erfolgte erneut die Passwortabfrage etc. Aufgrund dessen haben wir ein komplett neues Outlook Profil erstellen wollen, der Server wurde erkannt und der Name korrekt aufgelöst, aber das Konto konnte nicht eingerichtet werden. Ein Neustart des PC brachte nichts und auch das zurücksetzen des Passworts nützte nichts. Ich komme hier nicht weiter.

    Du könntest ein neues *Benutzerprofil anlegen und es darin erneut
    testen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Mittwoch, 10. April 2013 09:54
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Freitag, 19. April 2013 09:07
    Montag, 8. April 2013 19:26

Alle Antworten