none
SBS 2011: store.exe auch nach Begrenzung des Arbeitsspeicher ein Biest RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben für einen Kunden einen neuen Server aufgestellt und dort den SbS2011 als OS installiert. Der Server selbst hat 16GB an Ram (4x4). Der Server dient lediglich als Mailserver, DC und Fileserver, es läuft keine SQL-DB oder sonst irgendwelche rechenintensive Programme. Allerdings wird dennoch der Server recht schnell recht lahm, da der Informationsspeicherdienst sich alle Ressourcen nimmt. Habe bereits die Tipps gefunden, wie man den Dienst begrenzt über adsi. Die Berechnung stimmt (/32 anstelle von /8), und auch den Minimalwert eingetragen, damit der Maximalwert gelesen wird. Leider funktioniert das noch immer nicht, es wird nicht einmal der Minimalwert gelesen (der Dienst startet bei 1GB, eingetragen sind aber 4GB, als Maximalwert wurde 8 GB eingetragen). Habe ich irgendwas übersehen?

     

    Vielen Dank im Vorraus.

    Mittwoch, 21. Dezember 2011 10:20

Antworten

Alle Antworten