none
Exchange 2016 Outlook 2016 Anmeldefehler RRS feed

  • Frage

  • Folgende Konfiguration in der Domain

    Exchange 2016
    Windows 10
    Outlook 2013

    Outlook 2016

    Beim Zugrif mit Outlook 2013 auf den Exchange-Server läuft Alles ohne Probleme.

    Bei Outlook 2016 folgendes Problem.

    Nach Neustart Rechner öffnet sich Outlook korrekt.
    Beendet man nun Outlook und startet es sofort neu erscheint folgende Meldung

    *************************

    Microsoft Outlook kann nicht gestartet werden.
    Das Outlook-Fenster kann nichzt geöffnet werden.
    Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden.
    Netzwerkprobleme. Die Verbindung mit Microsoft Exchange kann nicht hergestellt werden.

    **************************************************

    Nach ca. 10-15 Minuten startet Outlook dann wieder korrekt.
    Beendet man nun Outlook und startet es sofort neu wieder die gleiche Meldung.

    Woran kann dies liegen ?

    Gruß
    Norbert

    Donnerstag, 20. September 2018 11:43

Antworten

  • Dann hält ggf. Exchange die letzte Sitzung noch irgendwie fest, so dass eine weitere Anmeldung scheitert.
    Scheinbar beendet sich Outlook nicht korrekt (ist ja auch nur Software), so dass Exchange die Trennung nicht mitbekommt.

    Vielleicht hilft ja was davon (im Text gilt das auch für 2016):
    https://blogs.technet.microsoft.com/david231/2015/03/30/for-exchange-2010-and-2013-do-this-before-calling-microsoft/

    Donnerstag, 20. September 2018 13:39

Alle Antworten

  • Prüfe mal über den Taskmanager, ob der Outlook-Prozess auch tatsächlich beendet wird. Es kann durchaus sein, dass der Prozess im Hintergrund noch mit irgendwas beschäftigt ist und somit eine 2. Sitzung nicht geöffnet werden kann.
    Donnerstag, 20. September 2018 11:57
  • Im Taskmanager sind gestartet was mit Office zu tun hat

    OfficeClickToRun.exe
    OfficeHubTaksHost.exe

    Outlook.exe ist definitiv nicht mehr gestartet

    Donnerstag, 20. September 2018 13:11
  • Dann hält ggf. Exchange die letzte Sitzung noch irgendwie fest, so dass eine weitere Anmeldung scheitert.
    Scheinbar beendet sich Outlook nicht korrekt (ist ja auch nur Software), so dass Exchange die Trennung nicht mitbekommt.

    Vielleicht hilft ja was davon (im Text gilt das auch für 2016):
    https://blogs.technet.microsoft.com/david231/2015/03/30/for-exchange-2010-and-2013-do-this-before-calling-microsoft/

    Donnerstag, 20. September 2018 13:39