none
Problem Profil-Initialisierung bei Remoteapp Internet Explorer Trusted Sites/Javascript RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich muss für einen abgeschotteten Bereich einen W2k8R2-Terminal-Server bauen, der nur den Internet Explorer als RemoteApp bereitstellt. Wenn sich ein neuer User anmeldet, der noch kein Roaming Profile hat, so wird das Profil nicht richtig initialisiert und es funktionieren Teile des Internet Explorer nicht richtig. Zum Beispiel beim Hinzufügen einer Site zu den Trusted Sites erhalte ich die Fehlermeldung "There was and unexpected error with your zone settings. Unable to add site".

    Gebe ich dem User den Desktop frei und meldet er sich ein Mal an, so funktioniert die RemoteApp anschließend einwandfrei. Der User darf allerdings keinen Desktop bekommen, deshalb kann ich diesen Workaround nicht nutzen.

    Folgende Dinge habe ich schon probiert:

    - KB973289

    Vor dem Sysprep starte ich unter dem User Administrator den Internet Explorer und setze im Unattend.xml "Copy Profile". Damit funktionieren die Trusted Sites, aber Javascript nicht komplett. Zum Beispiel die Site www.gmx.com kann ich in die Trusted Sites aufnehmen, aber es erscheint die Fehlermeldung:

    Content from the website listed below is being blocked by the Internet Explorer Enhanced Security Configuration.

    javascript://void(0)

    Sobald sich der User ein Mal mit dem Desktop angemeldet habe, funktioniert anschließend die RemoteApp Internet Explorer wieder richtig.

     

    - KB951048

    Diese Änderung an der TCP-Connection bringt bei mir keine Änderung.

     

    - Internet Explorer x64 statt x86 freigeben

    Das Verhalten ist identisch zu x86 und bringt somit keine Besserung

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp von Euch.

    Gruß

    tebit

    Freitag, 5. November 2010 09:21

Antworten

  • Hallo Christian, hallo Andrej,

    der MS-Support hat mir vorgeschlagen KB951048 zu testen. Method 2 hat bei mir das Problem gelöst. Dann wird das Profil auch sauber initialisiert. Keine Ahnung, warum ich den Artikel nicht selber gefunden habe.

    Den Server hatte ich auf dem ESX-Host von einem Template erstellt. Mein Template war zwar schon über 1 Jahr alt, aber eigentlich wurden da nur Updates eingespielt. Aus irgendeinen Grund hat das Template aber einen Schuß. Ich musste von der Install-DVD ein neues System sauber aufsetzen. Erst dann hat es mit KB951048 sauber funktioniert.

    Mich hat es schon etwas gewurmt, daß ich einen workaround brauche um eine Applikation, die mit dem Betriebssystem ausgeliefert wird, als RemoteApp zum Laufen zu kriegen. Die Zeit, die dazu gebraucht habe, zahlt mir ja auch keiner. Wenigstens hat wurde der Call gutgeschrieben, da das Problem bei MS als Bug geführt ist.

    Falls noch jemand was wissen möchte, gebe ich gerne noch Auskunft.

    Gruß

    Franz

    Dienstag, 30. November 2010 12:15

Alle Antworten

  • Hi tebit,

    was willst du über den IE ermöglichen - muss jeder Anwender seine eigene
    Umgebung haben?
    Wenn nicht, könnest du auch ein grundsätzliches Standardprofil nutzen:
    http://support.microsoft.com/kb/237608

    Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 5. November 2010 10:06
  • Hallo Christian,

    danke für die schnelle Antwort. Das wird die Standard-Surf-Umgebung für eine Abteilung. Ich brauche dazu auf jedenfall individuelle Profile. Ich bin auch schon am Schauen, ob ich nicht mit Default Profile und Folder Redirection einen Workaround hinbekomme. Ich denke aber, daß ich Performance-Probleme bekomme, wenn ich das komplette AppData aufs Netz auslagern muß.

    Für mich schaut das auch irgendwie nach einem "Standardproblem" aus. Mich wundert, daß ich dazu in der Knowledge Base keine Standard-Antwort finde. Ich würde gerne die Ursache/Lösung dazu finden.

    Hast Du vielleicht noch einen Tip für mich?

    Gruß

    tebit

    Montag, 8. November 2010 08:35
  • Hi tebit,

    Für mich schaut das auch irgendwie nach einem "Standardproblem" aus. Mich wundert, daß ich dazu in der Knowledge Base keine Standard-Antwort finde. Ich würde gerne die Ursache/Lösung dazu finden.

    Hast Du vielleicht noch einen Tip für mich?

    Am besten machst du einen Call bei MS auf. Wenn MS es als Bug indentifiziert
    ist es for free...

    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 8. November 2010 16:38
  • Hallo Christian,

    ich habe jetzt einen Call aufgemacht. Schau ma mal was da rauskommt.

    Gruß

    tebit

    Dienstag, 9. November 2010 15:26
  • Hi tebit,

    halt uns auf dem laufenden -- ich bin gespannt...

    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 9. November 2010 16:47
  • Hallo tebit

    gibt es hierzu etwas Neues?

    Gruß
    Andrei

    Montag, 15. November 2010 08:52
    Moderator
  • Hallo Christian, hallo Andrej,

    der MS-Support hat mir vorgeschlagen KB951048 zu testen. Method 2 hat bei mir das Problem gelöst. Dann wird das Profil auch sauber initialisiert. Keine Ahnung, warum ich den Artikel nicht selber gefunden habe.

    Den Server hatte ich auf dem ESX-Host von einem Template erstellt. Mein Template war zwar schon über 1 Jahr alt, aber eigentlich wurden da nur Updates eingespielt. Aus irgendeinen Grund hat das Template aber einen Schuß. Ich musste von der Install-DVD ein neues System sauber aufsetzen. Erst dann hat es mit KB951048 sauber funktioniert.

    Mich hat es schon etwas gewurmt, daß ich einen workaround brauche um eine Applikation, die mit dem Betriebssystem ausgeliefert wird, als RemoteApp zum Laufen zu kriegen. Die Zeit, die dazu gebraucht habe, zahlt mir ja auch keiner. Wenigstens hat wurde der Call gutgeschrieben, da das Problem bei MS als Bug geführt ist.

    Falls noch jemand was wissen möchte, gebe ich gerne noch Auskunft.

    Gruß

    Franz

    Dienstag, 30. November 2010 12:15