none
exchange 2010 nach migration zu Office 365 deinstallieren RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

     

    das Office 365 Forum hat mich an dieses Forum verwiessen und ich hoffe das sie mir helfen können.

    wir haben vor einiger Zeit eine Migration von Exchange 2010 zu Office 365 gemacht.

    Die Postfächer wurde mit einer Cut Over Migration übertragen. Public Folder, Ressourcen,… wurden manuell übertragen.

    ADFS und Microsoft Azure AD Sync sind aktiv.

    Derzeit läuft der lokale Exchange noch unverändert und dort bearbeiten wir die Benutzer, Verteiler,…

    Wir würden der lokalen Exchange aber deaktivieren.

    Daher meine Frage:

    Wie können wir vorgehen um den Exchange zu deaktivieren und wo können wir danach die Benutzer anlegen?

     

    Danke

    Grüße

    Montag, 23. März 2015 09:16

Antworten

  • Moin,

    immer wieder lustig, die Kollegen in den Office 365 Foren.

    Wer sollte wohl besser wissen, dass Du in einer DirSync Umgebung zwingend lokale Werkzeuge brauchst, um Dein Azure AD zu pflegen? Der Office 365 Admin oder der lokale Exchange Admin, der kein Office 365 kennt?

    Anyway: Die Frage hast Du Dir im letzten Satz selbst beantwortet. Du brauchst Deine lokalen Werkzeuge, um die Exchange-Attribute Deiner Office 365-User zu pflegen. Das kannst Du manuell via ADSIEdit machen oder mit einem lokalen Exchange-Server. 

    Bei Microsoft gibt es dafür extra sogar eine spezielle Lizenz für:

    http://theucguy.net/office-365-hybrid-license-key/

    Und noch ein paar Infos (übrigens von Office 365!):

    https://support.office.com/en-nz/article/Office-365-integration-with-on-premises-environments-263faf8d-aa21-428b-aed3-2021837a4b65?ui=en-US&rs=en-NZ&ad=NZ


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Montag, 23. März 2015 14:08