none
SSIS- Anmeldung nicht möglich RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir möchten eine Anmeldung eines Mitarbeiters mit dem SSIS (SQL System Integration Service?) auf einem Remote-PC einrichten. 

    Der Zugriff zum Dienst auf der Maschine, auf dem der SQL-Server (2005 R2) läuft, funktioniert, wenn man sich direkt auf der Maschine anmeldet oder über RDP zugreift. Das ist aber nicht das Optimale.

    Auf einem Remote-PC erhalten wir folgende Fehlermeldung:

    Fehler: Klasse nicht registriert....

    Fügen Sie der Dienstkonfigurationsdatei stattdessen Ordner hinzu, damit der lokale Integration Services-Dienst Pakete auf der SQL Server 2005-Instanz verwalten kann...

    - Der Port für den Service ist frei gegeben, wir haben auch schon die Firewall des Servers und Clients komplett abgestellt, ohne Ergebnis.

    - Die Nutzerrechte und Dienste-Rechte sollten passen, sonst dürfte ja die Anmeldung direkt auf dem Server nicht möglich sein.?

    - Wir haben schon alle möglichen Versionen des SQL-Studios (von 2005 R2 bis 2016) auf unterschiedlichen PC installiert, ohne Erfolg.

    - Im Internet haben wir zu diesem Fehler einige Seiten gefunden, die uns auch nicht zum Ziel brachten.

    Was ist mit der Fehlermeldung genau gemeint, was ist wie wo hinzuzufügen? Gibt es dazu eine genauer Dokumentation?

    Ein passender Link wäre sehr hifreich...

    Jens

    Montag, 30. September 2019 16:50

Alle Antworten

  • Da fehlt wohl ganz einfach die Treibersoftware für den SQL-Server.
    Montag, 30. September 2019 17:58
  • - Wir haben schon alle möglichen Versionen des SQL-Studios (von 2005 R2 bis 2016)

    Hallo Jens,

    SSIS / SSMS 2005 R2 gibt es nicht, nur 2005 und die Version ist schon lange aus dem Support.

    Bei älteren SSIS Versionen war es wichtig, wirklich die gleiche Version von SSMS zu verwenden, sonst ist ein Anmelden nicht möglich. Ansonsten siehe Herstellen einer Verbindung mit einem Integration Services-Remoteserver (SSIS-Dienst)


    Olaf Helper

    [ Blog] [ Xing] [ MVP]


    Dienstag, 1. Oktober 2019 05:15
  • Hallo Jens,

    wie von Olaf schon angemerkt, entscheidet der SSIS Service auf dem Server welches Management Studio remote verwendet werden kann. Es muss genau zu der Version passen.

    Welche Version des Integration Services Service verwendest Du denn?

    In der Konfigurationsdatei für den Service, kannst Du angeben, wogegen er sich connecten soll. Das ist insbesondere bei benannten Instanzen wichtig.

    Siehe auch: Ändern der Konfigurationsdatei

    Der Pfad für die Konfigurationsdatei ist standardmäßig: 

    C:\Programme\Microsoft SQL Server\nnn\DTS\Binn\MsDtsSrvr.ini.xml
    Hierbei musst Du das nnn durch die korrekte Versionsnummer des SSIS Service ersetzen.

    Einen schönen Tag noch, Christoph - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Dienstag, 1. Oktober 2019 07:02
    Beantworter
  • Hallo zusammen,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Ich werde die alte Version (2005) noch einmal intensiver probieren- dort gab es ein Problem mit dem RPC-Server.

    Viele Grüße

    Jens

    Dienstag, 1. Oktober 2019 08:11
  • Hallo Jens,

    2005, 2008 und 2008 R2 sind mittlerweile auch schon aus dem Extended Support raus!

    Lebenszyklus für SQL


    Einen schönen Tag noch, Christoph - http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Dienstag, 1. Oktober 2019 08:17
    Beantworter