none
Outlook 2010 - In Mailadresse lässt sich @ nicht eingeben RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wenn ich mit Qutlook 2010 Beta eine neue Mail schreibe lässt sich in die Adresszeile mit strg+alt das @ nicht eingeben.
    Alle anderen Sonderzeichen unter str u. alt funktionieren. Warum das "@" nicht?

    Kann mir jemand sagen wie ich eine beliebige Mail-Adresse eingeben kann?

    Besten Dank und Gruss Hubert
    Sonntag, 17. Januar 2010 10:58

Alle Antworten

  • Hallo Hubru,

    am Outlook liegt das nicht, denn bei mir funktioniert das bestens. Allerdings verwende ich die Tastenkombination Alt GR + Q für das @. Was hast Du für eine Tastatur? Ist das eine deutsche?

    Seebär

    • Als Antwort vorgeschlagen Ha--Jo Montag, 16. April 2012 13:24
    Sonntag, 17. Januar 2010 12:21
  • Hi,

    das liegt nicht an Outlook!
    Normalerweise ist das "Alt Gr" + "Q" für ein @-Zeichen in unserem Tastaturlayout vorgesehen.
    Damit sollte es, wie von Seebär schon geschrieben, klappen.

    Warum sich die kompliziertere Variante eingebürgert hat weiss ich auch nicht.
    Die funktioniert nämlich nicht bei jedem Programm, wie Du nun bemerken musst.
    Allerdings gehörte ich bis vor zwei Jahren auch dazu, bis mich ein Bekannter aufgeklärt hat.
    Ist wohl so ähnlich, wie mit dem Doppelklick in einem Word-Dokument.
    Da weiss auch fast niemand, dass man das an jeder beliebigen Stelle machen kann.
    Die meisten gehen mühevoll bis zur gewünschten Stelle mit dem Cursor herunter.

    Grüsse
    Dirk
    • Als Antwort vorgeschlagen Ha--Jo Montag, 16. April 2012 13:25
    Montag, 18. Januar 2010 06:18
  • na, wieso liegt das nicht an Outlook, wenn ich das zb in den alten Outlook-Versionen jahrelang so machen konnte .. also was soll so ein Quatsch, dass liebgewonnene Handlungen abgeschafft werden?!

    Und "Alt Gr" + "Q" funzt bei mir auch nicht; klingelts nur mal kurz in den Lautsprechern!

    Lieben Gruß

     

     

    Mittwoch, 31. März 2010 14:21
  • Hallo Dupk,

    "Warum sich die kompliziertere Variante eingebürgert hat weiss ich auch nicht."

    Die Taste ist eine "Neuerung", früher ging es nur mit STRG+ ALT + Q, die Keyboards haben sich geändert.

    Bei mir klingelt es übrigens nicht, vielleicht deshalb weil ich meinen PC nicht verbogen hab.

    Gruß Amethyst

     


    Nur wer fragt, bringt sich und andere weiter www.office2010-hilfe.de
    Mittwoch, 31. März 2010 22:01
  • Wieso und wo haben sich die Keyboards verändert?
    Donnerstag, 1. April 2010 06:36
  • Also bei mir geht weder ALT+STRG+Q

    noch                          ALTGR+Q

     

    Das einzigste was funktioniert ist ALT+064

    mocki


    • Bearbeitet Mocki02 Samstag, 7. Januar 2012 00:49
    Samstag, 7. Januar 2012 00:48
  • Das liegt ganz offensichtlich doch an Outlook, denn das Phänomen tritt nur dort auf. Ich habe ein Acer Iconia Tablet und meine Bildschirmtastatur läßt eine Eingabe per Nummernblock nicht zu, alle anderen Mögluchkeiten funktionieren nicht. Da das Ät-Zeichen in einem Mailprogramm durchaus eine zentrale Bedeutung hat, ist es unverständlich, dass MS hier nochkeine Abhilfe geschaffen hat zumal die nächste Office version bereits in den Regalen liegt.

    Dienstag, 10. April 2012 08:11
  • Habe das Problem mit Windows 8. Da die vorinstallierte Maillapp nur mit hotmail oder so kompatibel ist musste ich auf Outlook zurückgreifen. Leider keine @ Eingabe mit der Bildschirmtastatur möglich ... und das in einem Mailprogramm....

    gibts da kein update oder Patch von MS???

    Freitag, 7. September 2012 18:19