none
Office Installation abgebrochen / Kaputte Registry? / Neuinstallation nicht möglich RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    nach einem Stromausfall während der Installation von Office 2010, läßt sich die Installation nicht mehr durchführen.

    "Microsoft Office Professional Plus 2010 wird installiert"... "Microsoft Office Professional Plus 2010 hat bei der Installation einen Fehler festgestellt".

    Im Application Event Log steht zu der Installation:

    Successfully created restore point (Process = C:\Users\Honk\AppData\Local\Temp\OWP152C.tmp\setup.exe; Description = Installed Microsoft Office Professional Plus 2010).

    Beginning a Windows Installer transaction: {90140000-006E-0407-0000-0000000FF1CE}. Client Process Id: 1716.

    Produkt: Microsoft Office Shared MUI (German) 2010 -- Die Konfiguration ist fehlgeschlagen.

    Binary data:

    In Words

    0000: 3130397B 30303034 30302D30 302D4536
    0008: 2D373034 30303030 3030302D 30303030
    0010: 43314646 7D45

    In Bytes

    0000: 7B 39 30 31 34 30 30 30 {9014000
    0008: 30 2D 30 30 36 45 2D 30 0-006E-0
    0010: 34 30 37 2D 30 30 30 30 407-0000
    0018: 2D 30 30 30 30 30 30 30 -0000000
    0020: 46 46 31 43 45 7D FF1CE}

    Windows Installer reconfigured the product. Product Name: Microsoft Office Shared MUI (German) 2010. Product Version: 14.0.4763.1000. Product Language: 1031. Manufacturer: Microsoft Corporation. Reconfiguration success or error status: 1603.

    Ending a Windows Installer transaction: {90140000-006E-0407-0000-0000000FF1CE}. Client Process Id: 1716.

     

    Könnte eventuell die Registry korrupt sein?

    Ich habe Windows 7 Professional neu installiert (Upgrade Install) - aber keine Verbesserung

     

    Gibt es die Möglichkeit, etwaige Registry-Leichen aus der abgebrochenen Installation zu entfernen? (manuell oder per Prozedur) 

     

    Besten Dank im Voraus und viele Grüße

    Samstag, 3. Juli 2010 16:54

Antworten

  • Hallo Winfried, hallo Christian,

     

    allerbesten Dank für Euere Tips. Inzwischen konnte ich Office 2010 sauber installieren.

     

    Der "Windows Install Cleaner" wurde von Microsoft durch "Fix It" Programme ersetzt, welche pro Office Version zugeschnitten sind und die jeweilige Office-Version (angeblich) sauber deinstallieren.

    "Fix It Office 2010" hat zwar einiges an meiner abgebrochenen Office-Installation deinstalliert - danach liess sich aber Office 2007 zum Teil nicht mehr nutzen (bspw. Outlook). So sauber funktionieren die Fix It Programme also doch nicht ;-)

    Über die von Winfried erwähnte Beschreibung, wie man Office 2007 komplett deinstalliert (Fix It, Folder umbenennen, Registryeinträge umbenennen), liess sich das Thema dann lösen und Office 2010 konnte sauber installiert werden.

     

    Besten Dank Euch beiden und viele Grüße

    Joachim

     

    • Als Antwort markiert JoachimHanka Sonntag, 4. Juli 2010 12:51
    Sonntag, 4. Juli 2010 12:51

Alle Antworten

  • Am 03.07.2010 schrieb JoachimHanka:

    nach einem Stromausfall während der Installation von Office 2010, läßt sich die Installation nicht mehr durchführen.

    "Microsoft Office Professional Plus 2010 wird installiert"... "Microsoft Office Professional Plus 2010 hat bei der Installation einen Fehler festgestellt".

    Sysstemwiederherstellung wäre evtl. auch noch eine Möglichkeit. Oder
    mit diesen Hinweisen weiter probieren:
    http://office-blog.net/post/Office-2007-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx
    Du solltest dort auch etwas zu Office 2010 finden, wenn nicht, würde
    ich das wie bei O2007 machen.

    Könnte eventuell die Registry korrupt sein?

    Jein. Es könnten alle möglichen Einträge nicht vollständig sein.

    Ich habe Windows 7 Professional neu installiert (Upgrade Install) - aber keine Verbesserung

    Na klar, mit einem Upgrade wird ja nichts komplett neu gemacht.

    Gibt es die Möglichkeit, etwaige Registry-Leichen aus der abgebrochenen Installation zu entfernen? (manuell oder per Prozedur) 

    Entweder manuell versuchen alles zu löschen, oder eine saubere
    Neuinstallation vom Betriebssystem. Dazu muß man anschließend aber
    auch alle Programme neu installieren.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Samstag, 3. Juli 2010 17:11
  • Hi Joachim,
     
    > "Microsoft Office Professional Plus 2010 wird installiert"... "Microsoft
    Office Professional Plus 2010 hat bei der Installation einen Fehler
    festgestellt".
    >
    > Im Application Event Log steht zu der Installation:
    >
    > Successfully created restore point (Process = >
     
    So wie es hier steht, könntest du zum Restore Point vor dem ersten
    Setup-Versuch springen und dann einfach von neuem beginnen:
     
    Ich weiß aber nicht, ob die Wiederherstellungspunkte das Windows-Upgrade
    überlebt hat.
     
    > Gibt es die Möglichkeit, etwaige Registry-Leichen aus der abgebrochenen
    Installation zu entfernen? (manuell oder per Prozedur)
     
    Wie in dem link von Winfried beschrieben, nutzt du am besten Windows
    Installer Cleanup Utility. Das sollte schon helfen. Wenn nicht, dann mach
    hiermit weiter:
     
    Viele Grüße
    Christian
     
    Samstag, 3. Juli 2010 20:14
  • Hallo Winfried, hallo Christian,

     

    allerbesten Dank für Euere Tips. Inzwischen konnte ich Office 2010 sauber installieren.

     

    Der "Windows Install Cleaner" wurde von Microsoft durch "Fix It" Programme ersetzt, welche pro Office Version zugeschnitten sind und die jeweilige Office-Version (angeblich) sauber deinstallieren.

    "Fix It Office 2010" hat zwar einiges an meiner abgebrochenen Office-Installation deinstalliert - danach liess sich aber Office 2007 zum Teil nicht mehr nutzen (bspw. Outlook). So sauber funktionieren die Fix It Programme also doch nicht ;-)

    Über die von Winfried erwähnte Beschreibung, wie man Office 2007 komplett deinstalliert (Fix It, Folder umbenennen, Registryeinträge umbenennen), liess sich das Thema dann lösen und Office 2010 konnte sauber installiert werden.

     

    Besten Dank Euch beiden und viele Grüße

    Joachim

     

    • Als Antwort markiert JoachimHanka Sonntag, 4. Juli 2010 12:51
    Sonntag, 4. Juli 2010 12:51