none
DFS add new nameserver RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    ich habe ein DFS Ordner angelegt \\domain.local\test

    Ich versuche per Script/Tool eine zuästzliches Namespace Server hinzufügen

    1. Gehe auf Namensserver (iun meinem Fall es ist DC) per RDP und führe folgende Powershell Befehl aus:

    New-DfsnRootTarget -TargetPath \\domain.local\test

    Fehler "New-DfsnRootTarget : The requested operation is not supported."

    2. Füher folegnde Befehl aus:

    Dfsutil target add \\domain.local\test

    Fehler: Could not complete the command successfully.
    SYSTEM ERROR - The request is not supported.

    Danach habe ich über DFS-MMC diese Server hinzugefügt, es hat ohne Probleme geklappt.

    Mittwoch, 6. November 2019 12:53

Alle Antworten

  • Moin,

    wenn Du einen Target hinzufügst, egal ob Root oder Folder, musst Du den physischen UNC-Pfad für den Target mit übergeben, also

    New-DFSNRootTarget -Path \\domain.local\test -TargetPath \\SERVER4711\test

    bzw.

    dfsutil target add \\domain.local\test \\SERVER4711\test


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Mittwoch, 6. November 2019 14:08
  • Muss man dann auf dem TargetServer direkt ausführen? Oder egal welche Server?
    Mittwoch, 6. November 2019 14:10
  • Wenn die Berechtigungen stimmen, ist es egal, vor allem bei einem domänen-integrierten Namespace.

    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Mittwoch, 6. November 2019 14:20
  • Es klappt leider nicht:

    New-DFSNRootTarget : Root target share "\\SERVER4711\test" wasn't found. Namespace root target share should exist when creating new namespaceer nicht.

    Mittwoch, 6. November 2019 14:39