none
Downgrade - Outlook 2010 von 64 Bit auf 32 Bit RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    folgendes Problem tritt auf:
    Zunächst war die 64 Bit-Version von Office 2010 installiert. (Windows 7 64 Bit.)
    Damit war es aber nicht möglich diverse Add Ins zu aktivieren. Zum Beispiel funktionierte der HotSync mit dem Smartphone genauso wenig, wie die Datensynchronisation mit Lexware.

    Nach einem Downgrade auf die 32 Bit Version (Deinstall der 64 Bit und Neuistall der 32 Bit) funktionieren nun diese beiden Tools.
    Allerdings lassen sich diverse andere Add Ins nicht mehr aktivieren!



    Sie werden angezeigt, sind aber inaktiv und lassen sich auch nicht aktivieren. (Unter 64 Bit liefen diese Tools.) Es kommen auch Fehlermeldungen: Z.B.: ADX Loader Error Code 0x80131704 oder ADX Loader Error Code 0x80131700.

    Ich vermute, dass noch diverse "Reste" von Office 64 Bit vorhanden sind, und die Add Ins "glauben", es handelt sich immer noch um eine 64 Bit-Version.
    Was offenbar damit zusammen hängt ist, dass ich keine Archivierung mehr durchführen kann. Es werden zwar alle Ordner angelegt, aber keine Daten (E-Mail) gesichert,

    Meine (flehende) Frage: Was kann ich tun, um diese Fehler zu beseitigen. Gibt es z.B. ein Werkzeug um Office 64 Bit wirklich komplett zu entfernen?
    Ich bin sehr dankbar für Eure Hilfe!

    Herzlichen Dank,
    Thomas Göller

    Dienstag, 30. August 2011 11:27

Antworten

Alle Antworten