none
2. Standort zu einem AD hinzufügen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,
    ich bin ganz frisch aus der Ausbildung raus und stehe gerade vor einer kleinen Herausforderung. Folgendes Szenario:

    Meine Firma (Standort A) hat eine Tochterfirma (Standort B), welche bislang einen eigenen Server + AD & Exchange etc. hat.

    Nun soll die komplette IT dort von uns betreut werden und wir planen über eine Sophos Red (Router, welcher VPN-Verbindung erstellt) eine Verbindung zu unserem Server aufzubauen. Eine extra Domäne soll nicht erstellt werden.

    Wie gehe ich da am einfachsten vor?

    Reicht es, dass die Leute an Standort B einen VPN-Zugriff haben, sodass sie sich direkt in der Domäne anmelden können inkl. Gruppenrichtlinien? Kann man im AD mehrere Standorte "konfigurieren"?

    Zusätzlich soll der Mailverkehr von Standort B über unseren Exchange 2013 Server laufen, jedoch haben die Leute dort eine andere @Domain als wir, die sie auch behalten müssen. Wie muss ich da vorgehen denn vorgehen bzw. wo richte ich die 2. Domain ein?

    Hoffe ihr könnt mir helfen :) versuche mich natürlich parallel andersweitig schlau zu machen.

    Bis dann :)

    Montag, 22. Oktober 2018 12:28

Alle Antworten

  • Hi,

    wird die Antwort noch benötigt ?

    Um deine AD Standort Frage zu beantworten: Ja, man kann im AD Sites & Services mehrere Standorte definieren und auch hier die Replikation anpassen.

    So wie ich das verstehe haben deine Firma (Standort A) und die Tochtergesellschaft (Standort B) haben jeweils einen eigene AD-Struktur.

    Ich denke, hier ist es sinnvoll eine Site2Site VPN Anbindung zwischen den Standorten aufzubauen und danach einen bidirektionalen Trust zwischen den Domänen zu setzen.

    Mit dieser Strategie hast du m.E. einen Grundstein für alles weitere gebaut, z.B. AD-Migration.

    • Als Antwort vorgeschlagen p5ch4dd4ch Donnerstag, 20. Juni 2019 18:54
    Mittwoch, 19. Juni 2019 14:37