none
Outlook 2016 - Bedingte Formatierung für Kalender RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen.

    Ich nutze Outlook 2016 per Exchange-Server, habe im Kalender 'Mein Kalender' (von Exchange) und einen Internetkalender eingerichtet.

    Nun möchte ich einige Kalendereinträge farbig umkonfigurieren, allerdings nur für 'Mein Kalender' und nicht im Internetkalender.

    Die Idee ist, dies per 'Ansichtseinstellungen', 'Bedingte Formatierung', 'Neue Regel', 'Bedingung', 'Erweitert' zu machen und dort ein Feld aus 'Alle Terminfelder' zu nutzen, was dann genau den einen oder anderen Kalender eindeutig erkennen lässt. Für mich theoretisch sinnvolle Felder kämen dabei in Betracht: 'In Ordner' oder 'Verzeichnisserver'

    Allerdings funktioniert die darüber angelegte Regel leider nicht, egal was man als Wert eingibt.

    Für 'In Ordner' wären "Internetkalender" oder <mailadresse> oder <domain> für mich sinnige Möglichkeiten, auch bei 'Verzeichnisserver' habe ich mehreres ausprobiert - alles ohne Erfolg.

    Hat jemand weitere Ideen, welche Felder mit welchen Werten zum Erfolg führen könnten?

    Weiterhelfen könnten auch Hinweise, welche Werte sich hinter den Feldinhalten verbergen (könnten) und wie man diese sichtbar macht.

    Für Hinweise zur Lösung bin ich auf jeden Fall sehr dankbar.

    Grüße

    Martin

    Freitag, 7. Dezember 2018 10:12

Alle Antworten

  • Ich konnte das bei mir lösen, indem ich bei der bedingten Formatierung das Terminfeld "Erforderliche Teilnehmer" mit der Bedingung "ist nicht leer" hinzugefügt habe.

    Anscheinend ist dieses Feld - zumindest bei mir - bei den Internetkalendern jeweils leer, sodass die bedingte Formatierung darauf wie gewünscht nicht angewendet wird.

    • Als Antwort vorgeschlagen tritom6 Freitag, 22. März 2019 13:46
    Freitag, 22. März 2019 13:46