none
Remotedesktop Server 2012 Probleme bei RDP-Verbindung mit Windows 7 Clients RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir betreiben einen Remotedesktopserver mit vorgeschaltenem Remotedesktopgateway auf Basis von Windows Server 2012.

    Der Remotedesktopgateway Server steht in der DMZ und ist von außen über https erreichbar.

    Der Remotedesktop Server steht im internen Netz.

    Aufgrund des Supportendes von Microsoft für Windows XP haben wir unsere externen Standorte mit Windows 7 Clients ausgestattet.

    Jetzt haben wir das Problem das auf den Windows 7 Clients die RDP-Verbindung einfach nach ca. 2 Minuten Inaktivität getrennt wird. Mit Windows XP gab es nicht diese Probleme.

    Die Fehlermeldung lautet "Der Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen, da ein Fehler auf dem Remotecomputer aufgetreten ist".

    Im Ereignislog wurde zusätzlich ein Systemfehler 36888 protokoliert: Es wurde ein schwerwiegende Warnung generiert und an den Remoteendpunkt gesendet. Dies kann dazu führen, dass die Verbindung beendet wird. Die schwerwiegende Warnung hat folgenden für das TLS-Protokoll definierten Code: 10. Der Windows.Schannel-Fehlerstatus lautet: 10.

    Verbinde ich mich direkt per RDP von extern tritt der Fehler nicht auf.

    Kann jemand weiterhelfen?

    Vorab vielen Dank für die Unterstützung.

    Freitag, 18. Juli 2014 19:34

Antworten

  • Wir konnten das Problem eingrenzen.

    2 Windows-Updates verursachen das Verhalten.

    KB28330447 verursacht die SChannel-Fehlermeldungen im Ereignislog.

    Nach dem Einspielen des o.g. Updates erscheint das Update KB 2923545.

    Dieses Update verursacht die Verbindungsabbrüche nach ca. 2 Minuten.

    Die Deinstallation beider Updates beseitigt den Fehler.

    Der Fehler tritt übrigens auch beim Verbinden von einem Windows 8.1 Client zu unserem Remotegateway auf.

    Es ist schade das Microsoft Updates für die RDP-Version 8.1 bereit stellt, die dann dieses Verhalten hervorrufen.

    Sucht man im Internet nach den 2 KB-Nummern findet man viele User mit dem selben Problem.

    Freitag, 25. Juli 2014 07:33

Alle Antworten

  • Die Kryptographieprotokolle zwischen Client und Server passen offenbar nicht zusammen. Siehe How to restrict the use of certain cryptographic algorithms and protocols in Schannel.dll
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Montag, 21. Juli 2014 06:58
    Samstag, 19. Juli 2014 09:13
  • Danke für die Antwort. Was muss ich genau einstellen? Müssen die Einstellungen auf Client oder Serverseite gemacht werden? Müssen die Einstellungen einfach auf Server und Clientseite identisch sein? Bitte um eine genauere Erklärung. Vielen Dank.
    Samstag, 19. Juli 2014 19:10
  • Was muss ich genau einstellen?
    Keine Ahnung, ich kenne doch deine Konfiguration nicht!
    Müssen die Einstellungen auf Client oder Serverseite gemacht werden?
    Das ist egal, Hauptsache sie passen zusammen.
    Bitte um eine genauere Erklärung.
    Genauer als in dem verlinkten KB-Artikel kann man es nicht erklären.
    Samstag, 19. Juli 2014 19:17
  • Wir konnten das Problem eingrenzen.

    2 Windows-Updates verursachen das Verhalten.

    KB28330447 verursacht die SChannel-Fehlermeldungen im Ereignislog.

    Nach dem Einspielen des o.g. Updates erscheint das Update KB 2923545.

    Dieses Update verursacht die Verbindungsabbrüche nach ca. 2 Minuten.

    Die Deinstallation beider Updates beseitigt den Fehler.

    Der Fehler tritt übrigens auch beim Verbinden von einem Windows 8.1 Client zu unserem Remotegateway auf.

    Es ist schade das Microsoft Updates für die RDP-Version 8.1 bereit stellt, die dann dieses Verhalten hervorrufen.

    Sucht man im Internet nach den 2 KB-Nummern findet man viele User mit dem selben Problem.

    Freitag, 25. Juli 2014 07:33