none
Upgrade Windows 10 mit Custom install.wim ist nicht möglich (1709/1803/1809)

    Frage

  • Hallo zusammen,

    ich verteile das Upgrade nicht per WSUS, sondern mit einem alternativen Deployment Mechanismus (MDT/SCCM/Matrix/Baramundi/OPSI/ACMP/Head/etc/giveitaname/whatever).

    Alle diese Werkzeuge machen nichts anderes als die "setup.exe /Auto Upgrade" von einer FULL ISO aufzurufen. Der WSUS macht das auch, nur der verwendet eine EDB statt WIM und er nutzt die setuphost.exe, aber am Ende ist das alles derselbe Sport.

    Ich erstelle ein angepasstes WIM File, damit ich von vorherein eine "schöne" Installation habe und nicht die von Microsoft. Ich tausche das Install.wim auf der CD gegen mein Image aus und der Rest ist "normales" Setup/Upgrade verhalten.

    Genau das geht nicht mehr seit 1709. Die Custom.wim Installation rennt immer in den Fehler "ungültiger Produktkey". 

    Ich habe schon verschiedenen Dinge durchprobiert:

    • vor der install "slmgr /upk"
    • diverse anpassungen der ei.cfg 
    • setup.exe ... /pkey KMS VLClientKey

    Hat noch jemand eine Idee?

    Danke, Tschö

    Mark

    Samstag, 24. November 2018 09:35

Alle Antworten

  • Hallo,

    bei 1803 hatte ich das selbe Problem und konnte auch leider keine Lösung finden. Aber mit 1709 funktioniert das Upgrade, solange es keine OEM ist (hab es mit MDT verteilt). Mit 1809 hab ich es nicht getestet.

    Vllt hat Microsoft dieses "Feature" ab 1809 extra eingebaut, damit das Upgrade nicht mehr möglich ist?

    Gruß

    Anatoli

    Montag, 26. November 2018 08:57
  • Hi,
     
    Am 26.11.2018 um 09:57 schrieb Anatoli-:
    > Vllt hat Microsoft dieses "Feature" ab 1809 extra eingebaut, damit das Upgrade
    > nicht mehr möglich ist?
     
    Nein, das kann ich nicht glauben *augenrollen**ironiedetektoran*
     
    Tschö
    Mark
     
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Donnerstag, 29. November 2018 12:00
  • Hallo zusammen,

    habe das Inplace Upgrade mit einer Custom WIM gerade mit Baramundi bei Windows 10 1809 probiert. Leider weiterhin negativ!

    Ist doch völlig blöd, das lässt doch die gesamte Inplace Upgrade Geschichte sterben!! Totaler Schrott.

    Oder habt ihr schon neue Erkenntnisse?

    Gruß

    Marcel

    Dienstag, 15. Januar 2019 13:29