none
Start Menu Import Layout RRS feed

  • Frage

  • Guten morgen zusammen,

    ich bin momentan dabei mir den Kopf über das folgende Szenario zu zerbrechen:

    Wir haben ein Corperate Windows 10 Image im Einsatz und verteilen dieses über SCCM. Eine Applikation in der Task Sequenz importiert ein default Layout für das Startmenü, in dem einige Corperate Anwendungen an bestimmten Plätzen abgelegt werden sollen.

    Der Import funktioniert soweit auch wie gewünscht, allerdings haben wir das Problem, dass zum Zeitpunkt der Anmeldung nicht unbedingt alle Anwendungen, auf die im Startmenü referenziert wird, bereits installiert sind. An den entsprechenden Stellen fehlt also die Kachel. Bis jetzt ging ich eigentlich davon aus, dass die Kacheln dann automatisch erscheinen, wenn die Anwendung installiert wurde (weil der Link ja in der LayoutModification.xml hinterlegt ist). Leider hat sich das nicht bewahrheitet.

    Gibt es hier einen Work-around wie wir die zu einem späteren Zeitpunkt installierten Anwendungen trotzdem irgendwie automatisiert ins Startmenü zaubern können?

    Vielen herzlichen Dank.

    Dienstag, 14. August 2018 20:23

Antworten

  • Guten Morgen!

    Evtl. wäre es eine Option, dass Startmenü per GPO zu verteilen? Damit würde man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen, da das Startmenü mit jeder Anmeldung aktualisiert werden würde.

    Schau mal hier:
    https://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/85bb04bc-e4ec-4141-b44a-6012a3e6775f/startmen-unter-windows-10x64-1803-enterprise-edition?forum=win10itprogeneralDE#20424964-e39e-4310-853d-db9757d1e577

    Beste Grüße
    Oliver

    Mittwoch, 15. August 2018 06:54