none
Server mit unterschiedlichen Keys lizenzieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben einen neuen Server mit einem Prozessor mit 64 Kernen.
    Da wir 6 Windows Server 2019 (inkl. HyperV) darauf laufen lassen wollen, benötigen wir dafür Lizenzen für 192 Kerne, d.h. je einmal durchlizenzieren für je zwei Server (6 Server -> 3 mal durchlizenzieren -> 3 * 64 = 192 Core-Lizenzen).

    Da wir  bereits 32 Core-Lizenzen für Server 2019 besitzen (für virtuelle Server, die von einem alten Server auf den neuen umgezogen werden sollen), meinte unser Reseller, wir benötigen noch 192-32=160 zusätzliche Lizenzen, die wir auch schon erhalten haben.

    Das Problem ist nun, dass die neuen Lizenzen einen anderen Schlüssel als die alten haben und man für einen Server aber nur einen einzigen Schlüssel eingeben können.

    Wer dieses Problem versteht (die Microsoft Hotline gehörte leider nicht dazu) und einen Lösung kennt, möge doch bitte antworten.

    Vielen Dank

    Uwe

    Freitag, 7. Februar 2020 17:45

Antworten