none
Einstellungen Synchronisieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forum,

    Windows 10 bietet ja die Möglichkeit, die Einstellungen zu synchronisieren. Dazu gibt es in den Einstellungen eine Einstellmöglichkeit. Aktuell sitze ich an einem Firmenrechner, bei dem die betreffenden Felder ausgegraut sind. 

    Nun vermute ich, dass ein Eintrag in unserem AD dies verhindert. Welche Richtlinie müsste man ändern, damit die Synchronisation erlaubt ist?

    Gruß

    Sascha

    Donnerstag, 29. November 2018 08:56

Alle Antworten

  • Wenn du ein AD-Profil hast, wird dies bereits automatisch mit dem Server synchronisiert.
    Lokale Profile kannst du dann beliebig anders synchronisieren.
    Donnerstag, 29. November 2018 09:14
  • Hi
     
    Am 29.11.2018 um 09:56 schrieb saigkill0:
    > Windows 10 bietet ja die Möglichkeit, die Einstellungen zu synchronisieren. Dazu
    > gibt es in den Einstellungen eine Einstellmöglichkeit. Aktuell sitze ich an
    > einem Firmenrechner, bei dem die betreffenden Felder ausgegraut sind.
     
    a) du benötigst OneDrive
    b) es synct eigentlich nur die Apps und deren Daten, plus ein paar andere
    c) deine Datenschutzrichtlinie (Stück Papier) sollte dir das erlauben
    oder nicht
    d) Ob sync ja/nein kann per Richtlinien gesteuert werden, aber auch über
    das aktivieren/deaktivieren der einzelnen Dienste.
     
    Frag deinen Admin/Gefü/Datenschutzbeauftragten wie es bei euch geregelt
    wurde und ob du das überhaupt darfst.
     
    Eine generelle "AUS" Richtlinien und mehrere, da pro Setting möglich:
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10
     
    Donnerstag, 29. November 2018 12:45
  • Hallo,

    hauptsächlich geht es mir darum, die Edge Favoriten und Einstellungen zu synchronisieren.

    Ich hatte zu diesem Wunsch bereits unseren Admin gefragt, aber ihm sind diese Einstellungen nicht bekannt. Wir sind auch nur eine kleine Firma und unser Admin macht das nebenbei, neben seinen eigentlichen Aufgaben.

    Gruß

    Sascha

    Montag, 3. Dezember 2018 07:30