none
Inhalt eines Arrays mit Werten eines anderen Arrays vergleichen RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich möchte in einem Skript den Inhalt zweier Arrays miteinander nach Doubletten vergleichen.

    Im ersten Array kommen die Werte aus einer CSV Datei und dieses soll gegen ein Array aus ausgelesenen samaccount Namen verglichen werden.

    Sofern ein Name bereits vorhanden ist, soll direkt in die Funktion "Ausbruch_Name_Vorhanden" gesprungen werden.

    Nun gibt mir die Powershell als Ausgabewert immer False, auch wenn der Name vorhanden ist.

    Erst dacht ich an die Objekte in dem aus dem AD ausgelesenen Array, deswegen dann das Out-String. Doch das war auch nicht des Pudels Kern.

    $Benutzer = Import-Csv (Pfad)

    $alleBenutzer = get-aduser -Filter * | Select-Object samaccountname  | Out-String

    ForEach ($User in $Benutzer){
    $NewUser = $User.Account_Neu

    if ($alleBenutzer -contains "$NewUser")

    {Ausbruch_Name_Vorhanden}

    Könnt ihr mir hier weiter helfen?

    Viele Grüße

    Tim


       


    Donnerstag, 19. Mai 2016 10:26

Antworten

  • $Benutzer = Import-CSV <PFAD>
    $AlleBenutzer = (Get-ADUser -Filter * -ResultSetSize $null).SAMAccountName
    $Benutzer | CompareObject -ReferenceObject $AlleBenutzer

    das war für die Anzeige. Zur Verarbeitung:

    $Benutzer = Import-CSV <PFAD>
    $AlleBenutzer = (Get-ADUser -Filter * -ResultSetSize $null).SAMAccountName
    foreach ($user in $Benutzer) {
        if ($AlleBenutzer -contains $user) {
           <Name vorhanden>
        }
    }


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.



    Donnerstag, 19. Mai 2016 10:44

Alle Antworten