none
Windows 10 1903, Office 2013 - MAPI und Senden an "E-Mail-Empfänger funktioniert nicht" RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen,

    wir kämpfen seit der Einführung von Windows 10 Pro 1903 (neue PCs, Wortmann Terra Business 6000) in Verbindung mit Outlook 2013 mit folgenden Problemen:

    Aus dem ERP heraus können keine Mails versenden werden (MAPI Error 2) und aus dem Explorer Kontext-Menü heraus funktioniert "Senden an - E-Mail-Empfänger" nicht (Fehlermeldung kein Standard-Mail-Client gesetzt).

    Outlook 2013 aus MS Office Home und Business 2013 (Klick-und-Los/Click-to-Run) ist allerdings laut Einstellungen-App und Registry sehr wohl als Standard für alle Mail-belange gesetzt.

    Windows und Office sind Update-mässig auf dem aktuellen Stand.

    Wir vermuten es könnte mit einem ursprünglich vorinstalliertem Office 2016/365 zusammenhängen. Dieses wurde zwar bei der Inbetriebnahme mit dem MS Removal Tool (ms-removal-2013-2016-o15-ctrremove.diagcab) deinstalliert, womöglich blieb dennoch etwas zurück. Sucht man in der Registry nach "Office 2016" finden sich div. Einträge.

    Im Ereignisprotokoll findet sich folgendes, wenn man versucht mit "Senden an - E-Mail-Empfänger" zu arbeiten:

    Erkennung von Produkt "{9AC08E99-230B-47E8-9721-4577B7F124EA}" und 
    Feature "OutlookMAPI2Intl_1031" fehlgeschlagen beim Anfordern von 
    Komponente "{5B236DA6-9ABB-4F81-AF98-FE9E15FC9FE0}".

    Wir haben nun schon einiges recherchiert und erfolglos ausprobiert. Beispielsweise Fixmapi, Registry-Änderungen, Deinstallieren, Office Removal Tool von MS, Neustart, Reinstallieren sowie ein Upgrade auf Office 2019, usw. haben alles nichts geholfen.

    In Verbindung mit Office 365 gab es wohl mal recht ähnliche Einträge bzw. Probleme:

    Microsoft Community – Fenster Windows Installer erscheint kurrzeitig auf dem Bildschirm

    Neuinstallieren der betroffenen Computer ist aktuell keine Option.

    In meinem Blog wird dieses Thema ebenfalls behandelt:

    Andy's Blog - Windows 10 und Outlook 2013 – Kein Glück mit der MAPI und „Senden an – E-Mail-Empfänger“

    Evtl. hat jemand noch eine Idee.

    Vielen Dank im Voraus.

    Mit freundlichem Gruß

    Andreas Weber

    Freitag, 30. August 2019 08:22