none
VMWare VM über MVMC3.0 zu HyperV bootet danach nicht. RRS feed

  • Frage

  • Hallöchen!

    Ich hab da mal ne Frage.

    Ich habe eine VMWare VM (Windows7-U-32, Workstation 10.0). Diese habe ich auf einen ESXi 6.0.0 gebracht (inkl Import der Festplatte). Soweit so gut VM läuft ohne Probleme.
    Jetzt möchte ich die VM konvertieren zu Hyper V, dazu nutze ich das Microsoft Software Virtual Machine Converter 3.0. Die VM bleibt an auf dem ESXi, der Zugriff durch das Tool über WMI funktioniert und die VMWare Tools werden automatisch deinstalliert. Das Tool konvertiert ohne Fehler (Format VHD) und startet die VM auf dem HyperV.
    Dort bootet die VM jedoch nicht! Der Bildschirm bleibt schwarz und der Cursor blinkt in der oberen linken Ecke.

    Was mache ich falsch?
    Donnerstag, 23. Februar 2017 15:42

Antworten