none
neuer Exchange Server 2010 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    wir haben einen neuen virtuellen Exchange Server 2010 aufgesetzt um unseren aktuellen (Physikalisch) Exchange Server 2010 zu ersetzen.

    Nun besteht folgendes Problem, wenn wir den aktuellen physiklaischen Server herunterfahren, können wir Mails intern Senden und Empfangen, Mails nach Extern senden, aber keine Mails von extern empfangen.

    Habe schon sämtliche Einstellungen überprüft und auch die Einstellungen der beiden Server im Excahnge sind identisch.

    Kann mir jemand weiterhelfen? Woran kann das liegen?

    Gruß

    TE

    • Typ geändert Alex Pitulice Montag, 2. Juli 2012 07:34 Warten auf Feedback
    Montag, 25. Juni 2012 14:07

Alle Antworten

  • Moin,

    grundsätzlich ist es für Helfende übrigens sehr hilfreich, wenn Du Fehlermeldungen nennst. Ich denke nicht, dass die Mails von Externe einfach verschwinden, ein Fehler wird da schon kommen. Gerade SMTP ist sehr gesprächig.

    Nun besteht folgendes Problem, wenn wir den aktuellen physiklaischen Server herunterfahren, können wir Mails intern Senden und Empfangen, Mails nach Extern senden, aber keine Mails von extern empfangen.

    Habe schon sämtliche Einstellungen überprüft und auch die Einstellungen der beiden Server im Excahnge sind identisch.

    1. Überprüfe die Einstellungen der Empfangs-Connectoren auf beiden Servern: Gibt es da die gleichen, sind die in allen Einstellungen identisch konfiguriert?

    2. Ist das Routing der Mails auch angepasst worden oder kann es sein, dass die Port-Weiterleitung/Routing/etc. einfach nur auf den alten Server zeigt?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Montag, 25. Juni 2012 15:00
  • Hallo,

    also die einstellungen der Empfangs-Conectoren sind auf beiden Servern identisch und das Routing sollte eigentlich auch passen.

    Fehlermeldungen kommen direkt keine. Die Mails werden zugestellt, sobald ich den physikalischen Server wieder hochfahre und dieser wieder erreichbar ist.

    Allerdings kann ich auch nicht auf das Outlook WebAccess zugreifen wenn der physikalische Server nicht erreichbar ist. Was mir auch auffällt ist dass ich beim starten von Outlook jedesmal nach dem Benutzernamen und Passwort gefragt werde.

    Gruß

    TE

    Montag, 25. Juni 2012 19:06
  • Hallo TE_Admin,

    hängt der Server direkt am Internet oder hast Du noch ein SMTP Gateway davor. Ein paar mehr Informationen zu Deiner Umgebung wäre schon ganz gut.

    Bzgl. Deines Problem mit dem Web Access und Authentifizierungs-Abfragen müsstest Du auch nochmal etwas genauer werden. Zeigen hier evtl. einfach nur die DNS Einträge auf den alten Server? Ggf. musst Du noch die URLs für Autodiscover, EWS, etc. anpassen?!?

    Viele Grüße

    Timo

    Montag, 25. Juni 2012 20:57
  • Hallo,

    habe gestern Abend nochnal getestet und dan folgende Fehlermail erhalten, was davor noch nie der Fall war:

                       Der Postfix E-Mail-Dienst

                            INTERNATIONAL VERSION

    This is the Postfix program at host gate.equinoxe.de.

    I'm sorry to have to inform you that your message could not be delivered to one or more recipients. It's attached below.

    For further assistance, please send mail to <postmaster>

    If you do so, please include this problem report. You can
    delete your own text from the attached returned message.


    te@domain: host 2xx.xx.xxx.2x4[xxx.xx.1xx.2xx] said: 530 5.7.1 Client
        was not authenticated (in reply to MAIL FROM command)

    Woran kann dies liegen?

    Dienstag, 26. Juni 2012 07:15
  • Moin,

    Woran kann dies liegen?

    das liegt daran, dass Du uns zu wenig Informationen lieferst.

    Auch gehst Du weder auf meine noch auf Timos Fragen und Vorschläge ein.

    Möchtest Du wirklich, dass wir weiterraten oder hilfst Du uns, Dir zu helfen?

    Zur Verdeutlichung noch mal meine beiden Vorschläge - beim ersten bitte die Authentifzierungs- und Benutergruppen überprüfen!

    1. Überprüfe die Einstellungen der Empfangs-Connectoren auf beiden Servern: Gibt es da die gleichen, sind die in allen Einstellungen identisch konfiguriert?
    2. Ist das Routing der Mails auch angepasst worden oder kann es sein, dass die Port-Weiterleitung/Routing/etc. einfach nur auf den alten Server zeigt?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 26. Juni 2012 07:19