none
DC für die Anmeldung an einem Standort priorisieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe hier eine Umgebung mit zwei Standorten die durch einen Site to Site Tunnel verbunden sind. Alle DC's sind W2k8R2.

    An dem ersten Standort sind mehrere DC's vorhanden an dem zweiten Standort gibt es einen DC.

    Es handelt sich um eine Gesamtstruktur mit durch Cisco-Router verbundenen Netzen.
    Einmal 172.16.x.x und am zweiten Standort 192.168.x.x

    Die Anmeldungen aus dem Netzt 192.168.x.x bleiben aber nicht beim lokalen DC sondern werden auch zum anderen Standort geleitet (kontrolliert mit SET im CMD).
    Das bringt immer wieder merkliche Verzögerungen.

    Wie kann ich dafür sorgen das die Anmeldungen im zweiten Standort auch an dem dort vorhandenen DC erfolgen und allenfalls bei nicht erreichbaren "lokalen" DC  über die "entferneten" DC's erfolgt?

    Mittwoch, 29. Januar 2014 09:50

Antworten

  • Hallo,

    sind die Subnetze auch gepflegt und den Standorten zugeordnet?

    Was gibt Dir 'nltest /dsgetsite' an einem Client der beiden Standorte zurück?


    This posting is provided >AS IS< with no warranties.

    • Als Antwort markiert M. Volkmann Mittwoch, 29. Januar 2014 15:03
    Mittwoch, 29. Januar 2014 10:33

Alle Antworten

  • Hallo,

    sind in der Domaine den unter Standorte und Dienste auch zwei Standorte definiert? Halten beide DCs die Rolle des Globalen Katalogs?

    Grüße


    MfG, Maikel Gädker Sollte meine Antwort hilfreich oder die Lösung zum Problem sein, würde ich mich über eine entsprechende Bewertung freuen! If my answer was helpful or it solved your problem, I'm glad about a rating!

    Mittwoch, 29. Januar 2014 10:06
  • Hallo Maikel,

    es sind zwei Standorte definiert und die DC's sind alle markiert als GC.Gibt es eine Checkliste womit ich die Konfig der Standorte prüfen kann?

    Oder muss die OU welche die User des zweiten Standortes noch separat mit dem definierten Standort verküpft werden?

    Grüße

    Mike

    Mittwoch, 29. Januar 2014 10:22
  • Hallo,

    sind die Subnetze auch gepflegt und den Standorten zugeordnet?

    Was gibt Dir 'nltest /dsgetsite' an einem Client der beiden Standorte zurück?


    This posting is provided >AS IS< with no warranties.

    • Als Antwort markiert M. Volkmann Mittwoch, 29. Januar 2014 15:03
    Mittwoch, 29. Januar 2014 10:33
  • Ich hab mir die Standorte noch mal richtig angesehen....

    Für den zweiten Standort war kein Subnet definiert. 192.168.x.x war gar nicht vorhanden.

    Ich habe es nun erstellt und dem zweiten Standort zugewiesen. Das sollte es wohl gewesen sein.

    Ich prüfe dass jetzt und gebe dann Rückmeldung.

    Grüße
    Mike



    P.S.: @Dark, genau das war wohl nicht gemacht worden. Ich schaue mir jetzt noch ein paar Clients an, denke aber dass es ganu dass war....
    • Bearbeitet M. Volkmann Mittwoch, 29. Januar 2014 10:37
    Mittwoch, 29. Januar 2014 10:35
  • Standortzugehörigkeit werden bei der Anmeldung durch IP und Subnetz definiert, also nix mit OU-Zugehörigkeit.

    Demnach sollte es sich mit der Pflege des Subnetzes erledigt haben...


    MfG, Maikel Gädker Sollte meine Antwort hilfreich oder die Lösung zum Problem sein, würde ich mich über eine entsprechende Bewertung freuen! If my answer was helpful or it solved your problem, I'm glad about a rating!

    Mittwoch, 29. Januar 2014 11:13
  • Ja war letztlich doch "nur" das Fehlen des Subnetz beim Standort.....

    Danke für die raschen Antworten!

    Grüße
    Mike

    Mittwoch, 29. Januar 2014 15:04