none
Probleme WbDav Windows 2008R2 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo Forum, und schon vorab besten Dank für Eure Hilfe.

    Folgende Problematik:

    Windows 2008 Domäne mit angeschlossenem Windows 2008R2 Terminalserver (64-Bit).  Ferner ein Windows 2003 (32-Bit) Server auf dem eine Webdav Freigabe liegt.

    Ich möchte jetzt vom win2008r2 Terminalserver eine Verbindung zur Webdavfreigabe aufbauen (Netzlaufwerk verbinden)

    Könntet Ihr mir (für Doofe bitte) eine aussagefähige Kurzanleitung geben, was ich wie auf dem Terminalserver einrichten/konfigurieren muss, damit das klappt?  Für diese Hilfe würde ich alle Forenmitglieder in mein Nachtgebet mit aufnehmen...

    Mittwoch, 16. März 2011 09:51

Alle Antworten

  • Hallo Forum, und schon vorab besten Dank für Eure Hilfe.

    Folgende Problematik:

    Windows 2008 Domäne mit angeschlossenem Windows 2008R2 Terminalserver (64-Bit).  Ferner ein Windows 2003 (32-Bit) Server auf dem eine Webdav Freigabe liegt.

    Ich möchte jetzt vom win2008r2 Terminalserver eine Verbindung zur Webdavfreigabe aufbauen (Netzlaufwerk verbinden)

    Frank Röder hat 2 Artikel als Flashfilme Online gestellt, ob das Tool auf einem W2008R2 läuft, weiß ich nicht. Evtl. probierst Du es vorher in einer VM aus: http://www.faq-o-matic.net/2006/05/14/webdav-dateien-sicheruebers-internetuebertragen/

     

    Servus

    Winfried

    Mittwoch, 16. März 2011 11:48
  • Besten Dank, aber ...

    die beiden Server laufen in einem gemeinsamen Netzwerk - ein Zugriff via Internet kommt nicht in Frage.  Auf dem 2003 Server ist Webdav installiert und kann auch als Laufwerk gemappt werden oder im IE angesprochen werden.

    Auf dem 2008R2 Terminalserver habe ich keinen Zugriff auf die Webdav Freigabe des 2003er Servers - weder über IE noch über den Windows Explorer.  Ich benötge aber den Zugrff, um mittels Word/Excel Dateien der Webdav Freigabe direkt bearbeiten zu können.  Im Prinzip brauche ich einen Hinweis, wie ich vom 2008R2 auf die Webdav Freigabe des 2003er zugreifen kann.

    Mittwoch, 16. März 2011 12:05
  • Auf dem 2008R2 Terminalserver habe ich keinen Zugriff auf die Webdav Freigabe des 2003er Servers - weder über IE noch über den Windows Explorer.  Ich benötge aber den Zugrff, um mittels Word/Excel Dateien der Webdav Freigabe direkt bearbeiten zu können.  Im Prinzip brauche ich einen Hinweis, wie ich vom 2008R2 auf die Webdav Freigabe des 2003er zugreifen kann.

    Wie äußerst sich das kein Zugriff? Kannst Du das näher beschreiben? Sind die beiden Server in der gleichen Domain?
    Mittwoch, 16. März 2011 12:21
  • Ja, beide Server sind in der gleichen Domäne (eigentlich reden wir von 3 Servern)

    1. Windows 2008R2 - Domänencontroller

    2. Windows 2008R2 - Terminalserver

    3. Windows 2003 Server - Intranetserver mit einem Content Management System (Alfresco 3.4d), welches eine Webdav-Freigabe bereitstellt.

    Der Zugriff soll erfolgen vom Terminalserver auf die Webdav Freigabe des 2003er Servers.

    Auf dem Terminalserver komme ich mit dem Windows Explorer nicht auf http://intranetserver:8080/Alfresco/Webdav und auch kein Laufwerk darauf mappen.  Mit dem Internet Explorer funktioniert das auch auf dem Terminalserver!!! 

    Um auf Dateien der Webdav Freigabe zugreifen zu können (Word/Excel) brauche ich aber per Windows Explorer den Zugriff auf Webdav! (Netzwerklaufwerk verbinden -> Verbindung mit einer Webseite herstellen auf der Sie Dateien und Bilder speichern können -> Eingabe: http://intranetserver:8080/Alfresco/Webdav-> "Der eingegebene Ordner ist ungültig"

    Hife!

    Mittwoch, 16. März 2011 12:37
  • Um auf Dateien der Webdav Freigabe zugreifen zu können (Word/Excel) brauche ich aber per Windows Explorer den Zugriff auf Webdav! (Netzwerklaufwerk verbinden -> Verbindung mit einer Webseite herstellen auf der Sie Dateien und Bilder speichern können -> Eingabe: http://intranetserver:8080/Alfresco/Webdav -> "Der eingegebene Ordner ist ungültig"

    Es gibt sehr viele Lösungsvorschläge zu dem Problem.

    http://support.microsoft.com/kb/928692/de

    Oder auch ein neues Benutzerprofil für einen User ausprobieren. Oder einen Client dafür benutzen: http://www.bitkinex.com/ Und hier noch ein Lösungsvorschlag: http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/webdav-einrichten-69297.html#post410761 Oder das Tool benutzen: www.netdrive.net

    Mittwoch, 16. März 2011 12:50
  • Besten Dank, ich habe es hingekriegt.  Die WebDav Verbindung steht und alles funktioniert ....

    .... nur nicht das, was ich brauche:  Der Zugriff von Word/Excel 2010 auf Daten, die in der Webdav-Freigabe liegen funktioniert nicht.  Sie lassen sich nicht öffnen (über CIFS läuft alles, auch mit Office 2010!)

    Mit einer anderen Word Versiion (bspw. 2003) läuft alles problemlos, ich brauche aber Word 2010!

    Kann mir da vielleicht noch mal jemand behilflich sein?  Das Internet ist voll von gleichartigen Problembeschreibungen, es gibt aber wohl keine Lösung (jedenfalls keine, die ich gefunden hätte)

    Vielen Dank für Eure weitere Hilfe.


    Freitag, 18. März 2011 13:33
  • Mit einer anderen Word Versiion (bspw. 2003) läuft alles problemlos, ich brauche aber Word 2010!

    Kann mir da vielleicht noch mal jemand behilflich sein?  Das Internet ist voll von gleichartigen Problembeschreibungen, es gibt aber wohl keine Lösung (jedenfalls keine, die ich gefunden hätte)

    Ist ein 32- oder 64bit Office installiert? Alternativ solltest Du einen Call beim Support von MS eröffnen.

     

    Servus

    Winfried

    Freitag, 18. März 2011 16:16
  • Microsoft Office Standard 2010 - 64 Bit.

    Wen bei MS soll ich denn anrufen?  Gibts da eine Nummer, die Erfolg verspricht?

    Freitag, 18. März 2011 17:07
  • Microsoft Office Standard 2010 - 64 Bit.

    Wen bei MS soll ich denn anrufen?  Gibts da eine Nummer, die Erfolg verspricht?


    Probiers doch mal mit der 32bit Version.

     

    Nein, ich kann dir keine besondere Nummer geben. Nur das hier: http://www.microsoft.com/germany/msdn/support/default.mspx

    Freitag, 18. März 2011 17:22
  • Ok!  Teilerffolg!

    Der Registry-Eintrag BasicAuthLevel = 2 darf nicht nur unter HKLMachine sondern muss auch zusätzlich unter HKCurrentUser -> Software -> Microsoft -> Office -> 14.0 -> Common -> Internet eingetragen werden.  Danach öffnet sich die Office Anwendung und das Dokument ist bearbeitbar...

    .... ABER:

    Das Dokument lässt sich nicht zurückspeicher.  Es kommt eine Fehlermeldung des Upload Centers:  fehler beim Upload. Zwar wurden die Änderungen gespeichert können aber aufgrund eines Fehlers nicht auf den Server hochgeladen werden.  Möglicherweise können Sie die Datei über die Webseite des Servers hochladen.

    Ich werde schier wahnsinnig an diesem Thema und könnte wirklich jede Hilfe gut gebrauchen!

    Mittwoch, 23. März 2011 08:36

  • Ich werde schier wahnsinnig an diesem Thema und könnte wirklich jede Hilfe gut gebrauchen!

    Hast Du die 32Bit Version von Office ausprobiert? Wenn nein, weshalb nicht? Alternativ kannst Du ein Ticket beim MS-Support eröffnen.
    Mittwoch, 23. März 2011 21:03