none
SBS2003 - Anmeldedienst startet nicht bei Serverneustart RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe Community,

    wir haben seit kurzem bei einem Kunden mit SBS2003 folgendes Problem.
    Wenn der Server neu gestartet wird ist ein Login in der Domäne oder auch per RDP auf den Server nicht möglich.
    Man muss sich dann lokal am Server anmelden und in den Diensten den "Anmeldedienst" (automatischer Start ist gesetzt) starten.

    Danach können sich die Benutzer wieder problemlos anmelden und im Netzwerk arbeiten.
    In den Ereignisprotokollen findet man leider keinen hilfreichen Hinweis für die Ursache.

    Vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Stelios

    Mittwoch, 1. Februar 2012 10:50

Antworten

  • wir haben seit kurzem bei einem Kunden mit SBS2003 folgendes Problem.
    Wenn der Server neu gestartet wird ist ein Login in der Domäne oder auch per RDP auf den Server nicht möglich.
    Man muss sich dann lokal am Server anmelden und in den Diensten den "Anmeldedienst" (automatischer Start ist gesetzt) starten.

    Danach können sich die Benutzer wieder problemlos anmelden und im Netzwerk arbeiten.
    In den Ereignisprotokollen findet man leider keinen hilfreichen Hinweis für die Ursache.


    Läuft der SBS virtualisiert oder ist die Hardware ggf. unterdimensioniert (langsame Festplatten, zuwenig RAM, Single-Core usw.)?

    Welche Fehlermeldungen diesbzgl. werden in der Ereignisanzeie zu dieser Zeit angezeigt?

    Seit wann tritt das Problem auf und was wurde um diesen Zeitpunkt verändert? "Nichts" ist die falsche Antwort..

    Ansonsten aktivier einmal das Debuglogging für den Netlogon-Dienst wie folgt:

    Enabling debug logging for the Net Logon service
    http://support.microsoft.com/kb/109626/de

    speziell:

    #define NL_INIT          0x00000001 // Initialization
    #define NL_MISC          0x00000002 // Misc debug

    d.h.:

    nltest /dbflag:0x20000003

    bzw.

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Netlogon\Parameters]
    "DBFlag"=dword:20000003

    und überprüfe dann die Meldungen in

    %windir%\debug\netlogon.log

    Später setze das Debuglogging wieder zurück mittels:

    nltest /dbflag:0x0

    bzw.

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Netlogon\Parameters]
    "DBFlag"=dword:0

    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Donnerstag, 2. Februar 2012 08:26
    Moderator

Alle Antworten

  • wir haben seit kurzem bei einem Kunden mit SBS2003 folgendes Problem.
    Wenn der Server neu gestartet wird ist ein Login in der Domäne oder auch per RDP auf den Server nicht möglich.
    Man muss sich dann lokal am Server anmelden und in den Diensten den "Anmeldedienst" (automatischer Start ist gesetzt) starten.

    Danach können sich die Benutzer wieder problemlos anmelden und im Netzwerk arbeiten.
    In den Ereignisprotokollen findet man leider keinen hilfreichen Hinweis für die Ursache.


    Läuft der SBS virtualisiert oder ist die Hardware ggf. unterdimensioniert (langsame Festplatten, zuwenig RAM, Single-Core usw.)?

    Welche Fehlermeldungen diesbzgl. werden in der Ereignisanzeie zu dieser Zeit angezeigt?

    Seit wann tritt das Problem auf und was wurde um diesen Zeitpunkt verändert? "Nichts" ist die falsche Antwort..

    Ansonsten aktivier einmal das Debuglogging für den Netlogon-Dienst wie folgt:

    Enabling debug logging for the Net Logon service
    http://support.microsoft.com/kb/109626/de

    speziell:

    #define NL_INIT          0x00000001 // Initialization
    #define NL_MISC          0x00000002 // Misc debug

    d.h.:

    nltest /dbflag:0x20000003

    bzw.

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Netlogon\Parameters]
    "DBFlag"=dword:20000003

    und überprüfe dann die Meldungen in

    %windir%\debug\netlogon.log

    Später setze das Debuglogging wieder zurück mittels:

    nltest /dbflag:0x0

    bzw.

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\Netlogon\Parameters]
    "DBFlag"=dword:0

    --
    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Donnerstag, 2. Februar 2012 08:26
    Moderator
  • Vielen Dank!

    Dies hat mich zur Lösung gebracht.

    Ich habe mich an folgenden KB-Artikel gehalten und das Problem gelöst:

    http://support.microsoft.com/kb/284850/de

    Mit freundlichen Grüßen,

    Stelios

    Mittwoch, 15. Februar 2012 10:20