none
how to configure tempdb for versioning RRS feed

  • Frage

  • Hallo NG,

    was sagt mir diese Fehlermeldung und wie kann ich sie dauerhaft verhindern?

    Transaction aborted when accessing versioned row in table 'dbo.buchung' in database 'CORAK2'. Requested versioned row was not found. Your tempdb is probably out of space. Please refer to BOL on how to configure tempdb for versioning.

     

    Ich bedanke mich für jeden Tipp.

    Gruss Uli

     

    Mittwoch, 26. Januar 2011 10:33

Antworten

  • hallo Uli,

    tja, mal nachsehen ob dein tempdb voll ist?

    USE [tempdb] ;
    
    SELECT  [name] ,
            [growth] ,
            [is_percent_growth] ,
            [size] ,
            [max_size]
    FROM    sys.database_files ;

    Microsoft MVP Office Access
    https://mvp.support.microsoft.com/profile/Stefan.Hoffmann
    • Als Antwort markiert Uli Münch Mittwoch, 26. Januar 2011 13:44
    Mittwoch, 26. Januar 2011 10:40
    Moderator

Alle Antworten

  • hallo Uli,

    tja, mal nachsehen ob dein tempdb voll ist?

    USE [tempdb] ;
    
    SELECT  [name] ,
            [growth] ,
            [is_percent_growth] ,
            [size] ,
            [max_size]
    FROM    sys.database_files ;

    Microsoft MVP Office Access
    https://mvp.support.microsoft.com/profile/Stefan.Hoffmann
    • Als Antwort markiert Uli Münch Mittwoch, 26. Januar 2011 13:44
    Mittwoch, 26. Januar 2011 10:40
    Moderator
  • Hallo Stefan,

     

    besten Dank, Da hat ein Spielmatz beim Kunden den Haken "Automatische Vergrösserung aktivieren" herausgenommen.

     

    Gruss Uli

    Mittwoch, 26. Januar 2011 13:47
  • Hallo Uli,
    das ist natürlich weniger schön, wobei Du grundsätzlich darauf achten solltest, dass der Server bereits mit einer tempdb in angemessener Grösse startet und auch die schrittweite der Vergrösserung nicht gerade 10% beträgt.

    Ich habe hier gerne 500 MB bei den Daten und 100 MB bei den Logs.

    Einen schönen Tag noch,
    Christoph


    Microsoft SQL Server MVP
    http://www.insidesql.org/blogs/cmu

    Mittwoch, 26. Januar 2011 13:55