none
DMZ-Sicherheitsgruppe lässt sich nicht löschen RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich hoffe, mir kann hier jemand helfen, bin nämlich noch Azubi...

    Wir sind gerade dabei eine DMZ aufzubauen. In die DMZ sollen erst einmal eine Hand voll Webserver und ein RODC, der größtenteils nur für die Authentifizierung der Webserver zuständig ist.

    Wir haben daher die Site "DMZ" und dazu noch die OU "DMZ" im AD erstellt um alles vernünftig abgrenzen zu können.
    In diese OU haben wir die Webserver-Accounts, einen DMZ-Administrator und einen DMZ-Serviceaccount geschoben.
    Alle Konten bis auf den Administrator haben wir zusätzlich in die domänenlokale Sicherheitsgruppe "DMZ-Accounts" geschoben, um bequem die Passwort-Replikation zum RODC und die restliche Authentifizierung erledigen zu können.

    Da wir aber jetzt eben mit dieser Authentifizierung Probleme haben, wollten wir alle Accounts, die was mit der DMZ zu tun haben noch einmal löschen und von vorn beginnen..

    Das Problem: Die Sicherheitsgruppe "DMZ-Accounts" lässt sich nicht mehr löschen, weil sie plötzlich "vordefiniert" ist und uns dementsprechend die Rechte fehlen. Wir haben die Gruppe komplett bereinigt, also Mitglieder entfernt und sie aus der Passwort-Replikation genommen - ohne Erfolg.

    Die Frage: Wie werden wir diese Gruppe los?!

    Hoffentlich habt ihr den ein oder anderen Rat.
    Dachte nämlich, dass alles, was sich "anbauen" lässt auch genauso schnell wieder verschwinden kann. ^^

    Vielen Dank schonmal! :)

    Donnerstag, 24. Juli 2014 09:09

Antworten

Alle Antworten