none
Umgebungsvariablen für Windows 7 Standardnutzer ändern

    Frage

  • Wie geht man vor, wenn man z.B. die PATH-Umgebungsvariable für einen Standardnutzer ändern möchte.
    Windows erwartet nach dem öffnen der Systemeinstellungen->Umgebungsvariablen die Authorisuerung durch einen Admin. Nach dem Authentifizieren kann man allerdings nur (neben den Systemvariablen) die Umgebungsvariablen des Adminaccounts ändern, nicht aber die eines (des angemeldeten) Standardnutzers.
    Was muss ich tun, damit ich die Umgebungsvariablen des/eines Standardnutzers ändern kann? Geht das nur über die direkte Modifikation der Registry?

    Danke Schon mal für Eure Hilfe.

    Dienstag, 15. September 2009 14:51

Antworten

  • Hi,

    wie wärs mit den Gruppenrichtlinien oder ggf. den Lokalen Richtlinien wenn der Cleint nicht in der Domänen sein sollte.
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 16. September 2009 19:41

Alle Antworten

  • Hi,

    wie wärs mit den Gruppenrichtlinien oder ggf. den Lokalen Richtlinien wenn der Cleint nicht in der Domänen sein sollte.
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Mittwoch, 16. September 2009 19:41
  • In der Systemsteuerung in das Suchfeld das Wort "Umgebungsvariablen" eingeben, dann auf das gefundene "Umgebungsvariablen für dieses Konto bearbeiten" klicken.

    Gruß,
    Andreas Pidde

    Freitag, 4. Dezember 2009 14:38
  • Zur Vollständigkeit: Sie können auch über Klicks auf die Systemsteuerung im Startmenü, dort auf Benutzerkonten, falls Sie die Kategorieanzeige verwenden, noch einmal auf Benutzerkonten und dort auf "Eigene Umgebungsvariablen ändern" (in der Fenster-Leiste links) in den Änderungs-Dialog gelangen. Anm.: Die Systemeigenschaften (Erweiterte Systemeinstellungen) gibt es unter Windows 7 zwar auch noch, aber man braucht zum Aufruf erhöhte Rechte, zumindest wenn die Benutzerkontensteuerung aktiviert ist - auch wenn man gar nichts ändern will.
    Donnerstag, 18. März 2010 18:01