none
Formular fertig erstellt - in Druckervorschau/ Seitenansicht Texte verschoben und Lücken RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    mein Name ist Frauke und ich bin Azubine im 1sten Lehrjahr einer Firma. In der Schule hatte ich schon Unterrichtstunden für Word und so hatte ich mich dem Kollegen angeboten, ihm seine Formulare zu erstellen, dass unsere Monteure sie am PC ausfüllen können, sowie ausdrucken und per Hand ausfüllen.


    Nun folgendes Phänomen, nachdem ich sie endlich fertig hatte:

    In dem Fenster, wo man das Dokument bearbeiten kann, sprich Texte formatieren, etc., ist alles so wie es aussehen soll. Ich kann leider die Screenshots nicht einfügen...

    Dann öffne ich die Seitenansicht bzw. Druckervorschau und man sieht, der Text ist teilweise total ineinander verschoben und ein Teil fehlt dann irgendwie ganz...

    Ich habe schon Kolleginnen und Kollegen um Rat gebeten, die konnten mir aber nicht weiterhelfen. Ich habe einer Kollegin
    die Datei auch per Mail geschickt, aber bei ihr was das selbe Ergebnis. Und wenn man es druckt, sieht das Blatt übrigens wie
    bei der Seitenansicht aus.

    Wenn man die Seiten kopiert (strg+alt+c) und ein ein leeres/neues Dokument einfügt bleibt es bei dem gleichen Problem...

    Nachdem ich fast eine Stunde mit der Support-Hotline im Gespräch war, wusste ich zwar mehr über meine Produkt-ID, etc., aber helfen konnten sie mir auch nicht. Sie hatten noch Fragen wie ob ich Administrator wäre, die ich aber leider nicht beantworten konnte und der zuständige Kollege der über unsere EDV bescheid weiß, ist im Urlaub.


    Somit meine Frage, denn langsam eilt es...:

    Hatte hier jemand auch schonmal dieses Problem und kann mir helfen?

    Mit freundlichem Gruße,

    Frauke L.

    Dienstag, 15. September 2015 09:33

Alle Antworten

  • Moin

    Welche Office-Version nutzt du? Kann es sein, dass du in dem Formular mit Leerzeichen zwischen den einzelnen Bereichen gearbeitet hast statt mit Tab? Dann ergibt sich je nach Schriftart und Drucker eine Verschiebung.

    Dienstag, 15. September 2015 10:27
  • Huhu,

    ich nutze Office 2013. Und ich arbeite mit Tabellen, finde ich persönlich übersichtlicher, und verbergen kann man sie ja auch.
    Tab-Stopps habe ich glaube ich kaum bis gar nicht verwendet.

    Dienstag, 15. September 2015 10:40
  • Tab-Stopps habe ich glaube ich kaum bis gar nicht verwendet

    Liegt hierin der Fehler?

    Dienstag, 15. September 2015 10:51
  • Uff, gut möglich. Aber soo sehr bin ich mit dem Thema Tabstopps auch nicht vertraut, dass ich mir vorstellen kann, was diese an der Situation ändern würden.
    Dienstag, 15. September 2015 10:56
  • auch wenns nicht Office 2013 ist; näheres siehe hier:

    http://www.studium-und-pc.de/word-tabulator.htm

    Dienstag, 15. September 2015 11:08
  • Moin,

    ich frage mich allerdings gerade, was das mit Exchange zu tun hat, denn da habe ich geantwortet.

    ;)


    Gruß Norbert

    Dienstag, 15. September 2015 18:41
  • Moin,

    ich frage mich allerdings gerade, was das mit Exchange zu tun hat, denn da habe ich geantwortet.

    ;)


    Gruß Norbert

    Genau. Gibt schon mal eine Note-Abzug für die Azubi im 1. Jahr...

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 16. September 2015 12:20