none
Fehler im Eventlog mit System Center Essentials 2010 rc RRS feed

  • Frage

  • Servus!

    Da ich im Internet nichts zu dem Fehler finde versuch ich im Forum mal mein Glück. Ich teste gerade den Release Candidate von System Center essentials 2010 und im Operations Manager Eventlog auf dem Server habe ich pro Sekunde drei Fehler mit folgendem Inhalt:

    Protokollname: Operations Manager
    Quelle: OpsMgr SDK Service
    Eregnis ID: 26319
    Ebene: Fehler
    Fehlertext:
    An exception was thrown while processing SubmitTasks for session id uuid:d0d8490c-6717-4f3f-a154-339326090c4c;id=34.
     Exception Message: Der Ersteller dieses Fehlers hat keinen Grund angegeben.
     Full Exception: System.ServiceModel.FaultException`1[Microsoft.EnterpriseManagement.Common.LocationMonitoringObjectNotManagedException]: Der Ersteller dieses Fehlers hat keinen Grund angegeben. (Fehlerdetail ist gleich Microsoft.EnterpriseManagement.Common.LocationMonitoringObjectNotManagedException: The location monitoring object is not managed.).

    Daten zur Instalation
    Hostbetriebssystem: Windows Server 2008r2 Standard Edition DE
    Datenbank liegt auf einem SQL 2008 x64 Server mit Windows Server 2008 x64 installiert


    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen bei dem Fehler?

    Gruß
    Wolfgang

    Donnerstag, 18. Februar 2010 12:55

Alle Antworten

  • Ich weiß nicht ob das Eine mit dem Anderen zu tun hat, aber ich bekomme direkt im SCE diesen Fehler wenn ich eine Computergruppe auswähle in der Windows XP oder Windows 2003 Server enthalten sind. Wenn ich eine Gruppe auswähle mit ausschließlich Vista und Win7 Clients, so erscheint dieser Fehler nicht. Der Fehler popt auf, steht also nicht im Eventlog:

    Date: 19.02.2010 07:51:48
    Application: System Center Essentials
    Application Version: 7.0.2346.0
    Severity: Error
    Message: System Center Essentials has encountered an error.

    System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
       bei Microsoft.SystemCenter.Essentials.ComputerHardDriveInfo.ProcessInventory()
       bei Microsoft.SystemCenter.Essentials.UI.Common.ComputerSpace.DataModel.DataAdapter.WsusComputerSummaryDataAdapter.DoAction(DataQueryBase query, IList`1 dataSources, IDictionary`2 parameters, IList`1 inputs, String outputCollectionName)
       bei Microsoft.EnterpriseManagement.UI.DataModel.QueryQueue.StartExecuteQuery(Object sender, ConsoleJobEventArgs e)
       bei Microsoft.EnterpriseManagement.Mom.Internal.UI.Console.ConsoleJobExceptionHandler.ExecuteJob(IComponent component, EventHandler`1 job, Object sender, ConsoleJobEventArgs args)



    Was mir bei der Installation irgendwie gar nicht gefällt sind die sehr häufigen Datenbankbezogenen Fehler im Eventlog, wie z.B. diese beiden:

    Protokollname: Operations Manager
    Quelle: Health Service Modules
    Eregnis ID: 31552
    Ebene: Fehler
    Fehlertext:
    Failed to store data in the Data Warehouse.
    Exception 'SqlException': Sql execution failed. Error 777971002, Level 16, State 1, Procedure StandardDatasetAggregate, Line 424, Message: Sql execution failed. Error 777971002, Level 16, State 0, Procedure Win7ShellPerfAggregate, Line 124, Message: Sql execution failed. Error 242, Level 16, State 3, Procedure Win7ShellPerfAggregate, Line 63, Message: Bei der Konvertierung eines varchar-Datentyps in einen datetime-Datentyp liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs.

    One or more workflows were affected by this. 

    Workflow name: Microsoft.SystemCenter.DataWarehouse.StandardDataSetMaintenance
    Instance name: Microsoft.Windows.Client.Win7.Dataset.ShellPerf
    Instance ID: {036699CE-48ED-3A27-D162-0C58CC1DB5FC}
    Management group: SRVSCE_MG

    --------------------

    Protokollname: Operations Manager
    Quelle: Health Service Modules
    Eregnis ID: 31551
    Ebene: Fehler
    Fehlertext:
    Failed to store data in the Data Warehouse. The operation will be retried.
    Exception 'SqlException': Sql execution failed. Error 777971002, Level 16, State 1, Procedure StandardDatasetMaintenance, Line 142, Message: Sql execution failed. Error 777971002, Level 16, State 1, Procedure StandardDatasetAggregate, Line 424, Message: Sql execution failed. Error 777971002, Level 16, State 0, Procedure Win7ClientPerfAggregate, Line 116, Message: Sql execution failed. Error 242, Level 16, State 3, Procedure Win7ClientPerfAggregate, Line 30, Message: Bei der Konvertierung eines varchar-Datentyps in einen datetime-Datentyp liegt der Wert außerhalb des gültigen Bereichs.

    One or more workflows were affected by this. 

    Workflow name: Microsoft.Windows.Client.Win7.Computer.CollectClientPerfRootCauseData
    Instance name: srvsce.zaw.local
    Instance ID: {DAEC5ADE-0447-334A-47DC-70D3B56CDB6B}
    Management group: SRVSCE_MG

    --------------------

    Irgendwie denke ich der hat ein Problem mit der Datenbank, diese liegt auf unserem SQL Server 2008 x64 Standard Edition, kann es sein dass die verkorkst ist? Ich hab schon überlegt SCE neu zu installieren, was ich aber vermeiden möchte. Kann man im SCE irgendwie die Datenbanken neu anlegen lassen?

    Freitag, 19. Februar 2010 07:12
  • Hallo,

     

    gibt es hier inzwischen ein lösung?

     

    Danke

    Donnerstag, 10. November 2011 07:36