none
Probleme mit new-gpo RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    in unserer Domäne würde ich gerne mittels "new-gpo" eine neue GPO erstellen und verlinken.

    Ich nutze den Befehl: New-GPO -Domain "test.com" -Name "TestGpo" (eigentlich relativ einfach!)

    Leider bekomme ich folgenden Fehler ausgegeben: 

    New-GPO : Zugriff verweigert (Ausnahme von HRESULT: 0x80070005 (E_ACCESSDENIED))

    Bei c:\Temp\NeueGPOanlegen.ps1:5 Zeichen:8

    + New-GPO <<<< -Domain "test.com" -Name "TestGpo"

    + CategoryInfo : NotSpecified: (:) [New-GPO], UnauthorizedAccessException

    + FullyQualifiedErrorId : System.UnauthorizedAccessException,Microsoft.GroupPolicy.Commands.NewGpoCommandDie gleiche Befehlskette direkt auf einem DC funktioniert. Dieser Fehler erscheint bei meinem AdminServer der sich in einer anderen Domäne befindet. Diese beiden Domänen befinden sich in einer Vertrauensstellung zueinander.

     

    Kann mir jemand Helfen, oder hat ne Idee?

    Mit Dank und freundlichen Grüßen

    Karsten

    Montag, 24. Januar 2011 08:50

Antworten

  • Hallo Karsten,

    das ist weniger ein Powershell Problem als ein Rechteproblem. Du musst die Powershell schon als Admin der Domäne ausführen, in der Du die GPO erstellen willst. Führe dazu die PSH mal explizit als Admin der Remotedomäne aus. Wenn Du das nicht machst, dann funkt Dir UAC dazwischen.

    Viele Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Montag, 24. Januar 2011 15:56

Alle Antworten

  • Hallo Karsten,

    das ist weniger ein Powershell Problem als ein Rechteproblem. Du musst die Powershell schon als Admin der Domäne ausführen, in der Du die GPO erstellen willst. Führe dazu die PSH mal explizit als Admin der Remotedomäne aus. Wenn Du das nicht machst, dann funkt Dir UAC dazwischen.

    Viele Grüße

    Frank


    -- Frank Röder MVP Directory Services blog.iteach-online.de --
    Montag, 24. Januar 2011 15:56
  • Guten Morgen Frank,

    vielen Dank für deine Antwort. Irgendwie hat er es nicht kappiert das der auszuführende Acount Enterprise-Rechte besitzt. Nun habe ich es geändert und es Funktioniert alles.

    Gruß, Karsten

    Dienstag, 25. Januar 2011 07:45